Volleyball-Landesliga: Erkelenzer VV rutscht auf letzten Tabellenplatz ab

Volleyball-Landesliga : Erkelenzer VV rutscht auf letzten Tabellenplatz ab

Die Herren des Erkelenzer VV haben weiterhin kein Spiel-Glück: Nach einer 0:3-Niederlage gegen die DJK Düsseldorf ist die Mannschaft auf den letzten Tabellenplatz gerutscht.

Der Tabellenzweite Düsseldorf spielte in allen Sätzen konsequent und übte mit starken Sprungaufgaben Druck auf die Annahmespieler der Erkelenzer aus, die nicht gegenhalten konnten (14:25, 16:25, 11:25). „Düsseldorf war in allen Belangen überlegen, wir konnten nur phasenweise mithalten und haben kein Aufbauspiel hinbekommen“, fasste Magrit Krohn, Zweite Vorsitzende des EVV, zusammen. Auch das Fehlen wichtiger Spieler sorgte dafür, dass die Erkelenzer beim Spiel gegen Düsseldort nicht richtig Fuß fassen konnten. Nach nur einem Sieg in der bisherigen Saison steckt die Mannschaft nun sicher im Abstiegskampf.

Die Damen des TuS Beeck haben dagegen die vorangegangenen Niederlagen weggesteckt. Nun gelang Beeck der dritte Saisonsieg in der Landesliga. Gegen den TSV Bayer Dormagen II gewann die Mannschaft glatt in drei Durchgängen (25:14, 25:21, 25:22) und stieg damit auf den dritten Platz in der Tabelle auf.