Basketball: Ungeschlagener Spitzenreiter zu Gast

Basketball: Ungeschlagener Spitzenreiter zu Gast

Basketball: Drei Heimspiele und drei schwere Auswärtshürden für Basketballteams.

Obwohl die Zweite Herren des BBC Erkelenz und das Herrenteam vom TuS Wegberg ihr Meisterschaftsspiel bereits am Mittwochabend ausgetragen haben und die weibliche U 18 des BBC Erkelenz jetzt sogar bis Anfang Mai spielfrei ist, ist die Zahl der Spiele am Wochenende ähnlich umfangreich wie an den Wochenenden bisher.

Heute ab 14 Uhr wartet auf die U 16 des BBC in der Landesliga beim Mettmanner TV die nächste Herausforderung. Der Gastgeber liegt in Lauerstellung auf dem vierten Tabellenplatz und möchte mit einem Sieg gegen den Zweiten aus Erkelenz Revanche für die 64:88-Niederlage im Hinspiel nehmen. Für den Ausgang des heutigen Spitzenspiels wird es entscheidend sein, ob die Erkelenzer Gäste wieder komplett auflaufen können und ihre Leistungsträger in Topform sind.

Nur geringe Siegchancen hat die U 18 des BBC heute ab 16 Uhr im Heimspiel der Oberliga in der Erka-Halle gegen den ungeschlagenen Tabellenführer BG Duisburg-West, selbst wenn das BBC bis auf U16-Spieler Nils Steiner wieder komplett auflaufen könnte. Die Gäste sind in dieser Saison Topfavorit auf die Meisterschaft und wollen auch in Erkelenz ihre weiße Weste behalten. Bei einer Niederlage dürfte das BBC erstmal seinen vierten Tabellenplatz verlieren.

  • Basketball : Basketballteams des BBC Erkelenz im Dauereinsatz

Vier Stunden später trifft die Herrenmannschaft des BBC in der Bezirksliga auf die Landesliga-Reserve des Brander TV. Der Brander TV hat sich nach einem schwachen Saisonstart in der Tabelle nach vorn gearbeitet und kürzlich mit der Aachener TG II einen Meisterschaftsfavoriten geschlagen. Da die Erkelenzer heute auf alle drei Spielmacher verzichten müssen, rechnen nur die größten Optimisten im Lager des BBC Erkelenz mit einem Auswärtssieg. Realisten sehen sogar Probleme, eine spielfähige BBC-Mannschaft in Brand auflaufen zu lassen.

Morgen um 14 Uhr bestreiten die Damen des BBC Ekelenz ihr letztes Meisterschaftsspiel in der Kreisliga gegen die Bezirksliga-Reserve des Brander TV. Schon im Hinspiel kassierten die Erkelenzerinnen eine klare Niederlage, so dass das BBC auch in seinem Auswärtsspiel eine Niederlage einkalkulieren muss. Alles andere wäre eine faustdicke Überraschung, zumal Spielmacherin Laura Bojcun mit Bänderdehnung weiter ausfällt und andere Spielerinnen weiter mit der Grippewelle kämpfen.

Morgen Nachmittag ab 15 Uhr trifft die U14-Mixedmannschaft des TuS Wegberg auf den Tabellenletzten SG Herzogenrath/Baesweiler II. Das Hinspiel gewann Wegberg mit 66:53 und möchte diesen Erfolg gerne wiederholen. Die Chancen stehen aber nur dann gut, wenn der langgewachsene Center der Gäste unter dem Korb gestoppt werden kann. TuS-Coach Alex Bojcun erwartet ein spannendes Spiel mit knappem Ausgang.

(RP)