Fußball TuS Kückhoven: effektiv und kaltschnäuzig

Erkelenz · Fußball-Bezirksliga: Mit 3:1 setzt sich das Team von Trainer Harald Kopf im Kreisderby gegen den SV Waldfeucht-Bocket durch.

 Kurzer Arbeitstag: Waldfeuchts John Perbaums (am Ball) muss in der 25. Spielminute vom Platz – zu dieser Zeit hatte sein Team noch mehr vom Spiel und die besseren Torchancen. Am Ende setze sich aber der TuS Germania Kückhoven mit 3:1 durch. Die Tore erzielten Sebastian Kallabis (3.v.l.), Peter Opheiden und Sinan Kapar. Der Ehrentreffer für Waldfeucht gelang Marcel Holterbosch.

Kurzer Arbeitstag: Waldfeuchts John Perbaums (am Ball) muss in der 25. Spielminute vom Platz – zu dieser Zeit hatte sein Team noch mehr vom Spiel und die besseren Torchancen. Am Ende setze sich aber der TuS Germania Kückhoven mit 3:1 durch. Die Tore erzielten Sebastian Kallabis (3.v.l.), Peter Opheiden und Sinan Kapar. Der Ehrentreffer für Waldfeucht gelang Marcel Holterbosch.

Foto: August Kohlen (nipko)
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort