Sportverein : TuS Beeck feiert den 40.

Vereinsleben Einige "neue Turnbrüder und –schwestern" konnte Vorsitzender Johannes Heinen bei der Jahresversammlung des TuS Beeck unter den mehr als 30 Anwesenden aus den verschiedenen Abteilungen des Sportvereins mit Freude begrüßen.

Vereinsleben Einige "neue Turnbrüder und —schwestern" konnte Vorsitzender Johannes Heinen bei der Jahresversammlung des TuS Beeck unter den mehr als 30 Anwesenden aus den verschiedenen Abteilungen des Sportvereins mit Freude begrüßen.

Sie seien Garant für das Weiterbestehen des regen Vereinslebens, sagte er. Seit wie vielen Jahren der derzeit 240 Mitglieder — darunter befinden sich 85 Kinder und Jugendliche — umfassende Verein tätig ist, wurde im meist diskutierten Punkt Vereinsgeburtstag.

"Wir werden in diesem Jahr 40 Jahre alt und wollen damit nicht mit großen Veranstaltungen nach draußen gehen", trug Heinen die Überlegungen aus mehreren Vorstandssitzungen vor, "stattdessen möchten wir im Kreis der Vereinsmitglieder feiern." Zum Brunch sollen alle erwachsenen Mitglieder nebst Partnern am 8. Oktober ins Brauhaus zu Suppe oder Eintopf und einer Foto-Show eingeladen werden. "An dieKinder wollen wir vor den Sommerferien Gutscheine für Eis oder Softgetränke verteilen, die sie in der Ophover Mühle einlösen können." Weitere Vorschläge seien willkommen, betonte Heinen.

Über Aktivitäten des vergangenen Jahres berichtete Geschäftsführerin Ingrid Faßbender. So hätten die Hobby-Volleyballer und fünf- bis 12-jährigen Turner Trikots erhalten. Und der Verein habe sich an den örtlichen Festen beteiligt. Mit Neuigkeiten aus den Abteilungen warteten die Leiter auf, die mehrfach über Neuzugänge berichteten und gute Mitgliederzahlen vermeldeten. Einzig in der Gruppe "Gymnastik/Walking" für Frauen ab 40 Jahren stagniere die Zahl.

Nach dem Bericht von Kassierer Walter Gans, der ein ruhiges Geschäftsjahr dokumentierte, stand dessen Ehrung mit der Vereinsnadel an: Seit 25 Jahren ist er Mitglied, davon rund 17 Jahre als Kassierer. Zu dessen Stellvertreter wählten die Mitglieder Wilfred Jeromin, zum 2. Vorsitzenden Thomas Kneisel, zur 2. Geschäftsführerin Anne Jeromin. Rudi Körfer wurde als Beisitzer im Amt bestätigt, Kassenprüfer sind Karin Raschen und Christian Reindertz.

(RP)