1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Sport Kreis Heinsberg und Erkelenz

Tischtennis: Erkelenzer Frank Picken startet überraschend in Erfurt

Tischtennis : Tischtennis: Picken startet in Erfurt

Seine Wochenendpläne hat Frank Picken, Tischtennis-Spitzenspieler beim TV Erkelenz, kurzfristig über den Haufen werfen müssen – und ist darüber durchaus auch glücklich.

Denn während die Tischtennisabteilung des ETV das 26. Pfingstturnier in Erkelenz auf die Beine stellt, darf Frank Picken nämlich bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Erfurt antreten. Damit ist er einer von 496 Startern aus ganz Deutschland, die an den drei Turniertagen ihre nationalen Meister im Einzel, Doppel und Mixed ermitteln.

Die Seniorinnen und Senioren treten in sieben Altersklassen an, beginnend mit der Altersklasse 40 (ab 39 Jahren) bis zur Altersklasse 80 (ab 79 Jahren). Alle Teilnehmer haben sich über die entsprechenden Regionalmeisterschaften für diese Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Sein gutes Abschneiden im Dezember des vergangenen Jahres bei den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften in Gronau, wo es Frank Picken bis ins Achtelfinale geschafft hatte, hat ihm einen Platz verschafft – allerdings bloß als Nachrücker. Doch genau dieser glückliche Fall ist für den Erkelenzer nun eingetreten: „Ich war als erster Ersatzspieler des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes gemeldet, bin jetzt aber als vierter Ersatzspieler insgesamt für einen Spieler aus Sachsen oder Sachsen-Anhalt in Feld gerückt“, freut sich der Erkelenzer sichtlich auf die Reise nach Erfurt.

Das Turnier beginnt für Frank Picken am Samstag um 17 Uhr mit dem Mixed, ab 18.25 Uhr geht es mit den Gruppenspielen im Einzel weiter. Doppel – und gegebenenfalls weitere Runden im Mixed – stehen am Sonntag auf dem Plan. Die Endrunde im Einzel findet am Montag statt.