1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Fußball: SV Venrath schmeißt SV Merbeck aus dem Pokal

Fußball : SV Venrath schmeißt SV Merbeck aus dem Pokal

Fußball: Dem D-Ligisten gelingt als klassentieferes Team die Überraschung - er siegt auswärts mit 5:3.

In zehn von elf Partien setzt sich der Favorit durch - lediglich Venrath siegt in Merbeck.

B-Liga gegen B-Liga

Germania Rurich - Borussia Hückelhoven 0:4. Eine Halbzeit lang agierten beide Teams auf Augenhöhe, am Ende konterte Borussia Hückelhoven die Heimelf klassisch aus. "Das war eine super starke Mannschaftsleistung", freute sich Borussias Spielertrainer Evren Kocak, der für das 1:0 gesorgt hatte. In der zweiten Hälfte trafen Stefan Wagner, Niklas Prüter und Lars Hentschel.

1. FC Wassenberg/Orsbeck - SC Selfkant 1:2. Durch einen individuellen Fehler in der Hintermannschaft des Gastgebers gingen die Gäste in der neunten Minute durch Christian Heinrichs in Führung. Zwar gelang Joel Ricardo Dicias noch vor dem Pausenpfiff (44.) der Ausgleich, doch das Pokalaus für den Fusionsclub war in der 65. besiegelt, als Maurice Schubert zum 2:1 traf. "Spielerisch waren wir besser, dafür war der SC in den Zweikämpfen präsenter", resümierte Wassenbergs Coach Thorsten Altmann.

SC Myhl - Viktoria Kleingladbach 0:1. Das Tor des Tages erzielte Jona Kahn in der 27. Minute.

  • Fußball : Kuckum siegt trotz Doppelbelastung
  • Fußball : SC Wegberg siegt in der letzten Minute
  • Lokalsport : Neumann bei Siegtreffer verletzt

VfR Übach-Palenberg - SV Immerath 2:4 nach Verlängerung. Gleich zweimal standen die Gäste kurz vor dem Aus, am Ende ziehen sie aber in die zweite Runde ein. "Wir sind absolut happy", sagt SV-Vorsitzender Jörg Thiede. In der 85. Minute gingen die Gastgeber durch Muhammed Özdemir in Führung, Immerath glich durch Tobias Schumacher in der 89. Minute aus. Danach brachte Gökhan Akcin (96.) die Hausherren wieder in Front, doch Ömer Akkaya (98.), Thomas Trebels (103.) und Mathias Breuer (118.) drehten die Partie.

TuS Jahn Hilfarth - Concordia Haaren 3:4. Maurice Gippert legte los wie die Feuerwehr, brachte sein Team durch einen Hattrick (17.+24.+35.) in Führung. Doch die Hilfarther gaben sich nicht auf, kamen durch Treffer von Sascha Liesen (40.), Kevin Sternad (50.) und Dennis Leisten (54.) zurück in die Partie. Zum Mann des Spiels avancierte Lucas von Birgelen, der in der 85. Minute den Siegtreffer schoss.

Viktoria Doveren - SV Adler Effeld 1:0. Tobias Sagert wurde für die Gastgeber zum Matchwinner.

SV Klinkum - SC Wegberg 3:1. Die Tore: 1:0 (4.) Niklas Maschke, 1:1 (11.) Jan Gerards, 2:1 (68.) Dustin Schmitz, 3:1 (85.) Lukas Feiter.

C-Liga gegen B-Liga

SV Ophoven - SC Erkelenz 1:2. Der Underdog ging in der 67. Minute durch Nico Hommers in Führung und durfte lange Zeit an der Überraschung schnuppern. Denn erst in der 78. glich Waldemar Brecht aus. In der 87. behielt Sascha Breuer die Nerven, verwandelte einen Strafstoß zum Sieg.

Eintracht Kempen - SG Katzem/Lövenich 2:3. Die Tore: 0:1 und 0:2 (8.+32.) Patrick Mevissen, 0:3 (41.) Maik Römer, 1:3 und 2:3 (47.+70.) Tim Erren.

C-Liga gegen D-Liga

SV Merbeck - SV Venrath 3:5. Die Tore: 0:1 (20.) Tom Ohmann, 1:1 (38.) Marcel Markwardt, 1:2 (41.) Lucas Pick, 2:2 (61.) Niklas Fuge, 2:3 (65.) Marcel Herud, 2:4 (71.) Nicolas Wilms, 2:5 (83.) Lorenz Hilbig, 3:5 (87.) Peter Paulsen.

D-Liga gegen D-Liga

Concordia Birgelen - Viktoria Rath-Anhoven 0:3. Die Gäste agierten äußerst effektiv, erzielten in der ersten Halbzeit durch Marco Stöhr (10.) und Philip Bröxkes (22.) aus zwei Chancen zwei Tore. "Nach Wiederanpfiff hat Birgelen dann auf den Anschlusstreffer gedrängt, da haben wir gut dagegen gehalten", bilanzierte Viktoria-Coach Mario Schmitz. In der 75. stellte Marvin Austinat mit seinem Kopfballtreffer die Weichen endgültig aufs Weiterkommen.

(RP)