Fußball: SV Niersquelle Kuckum gewinnt erneut den Nierspokal in der Halle

Fußball : SV Niersquelle Kuckum gewinnt erneut den Nierspokal in der Halle

Hallenfußball: Auch die 9. Auflage des Nierspokal-Hallenturniers - das Erich-Laumanns-Gedächtnis Turnier -sicherten sich die Kicker von der Niersquelle.

Obwohl es zum Auftakt eine 0:2-Niederlage gegen den SV Immerath gab, sicherte sich A-Ligist SV Niersquelle Kuckum beim bereits neunten Erich-Laumanns-Gedächtnis-Turnier auch zum neunten Mal den Titel. Im Kampf Jeder gegen Jeden über jeweils zwölf Minuten verwiesen die Schützlinge von Trainer Jörg Pufahl - der nahm bei der Siegerehrung auch strahlend den stattlichen Wanderpokal, nebst Preisgeld von 300 Euro, aus der Hand von Nierspokal-Präsident Michael Weingarten entgegen - die Konkurrenz auf die Plätze.

Mit immerhin zwölf Punkten belegte Niederrhein-B-Ligist SV Otzenrath Platz zwei, belohnt mit 200 Euro, vor dem SV Immerath (150 Euro), und dem SV Venrath (100 Euro). Die Torjäger-Trophäe nahm Lukas Friedrich vom SV Holzweiler mit nach Hause, der sich in einem Shoot-Out gegen Benedikt Krüger vom SV Kuckum durchsetzte, beide hatten bei Turnierschluss sieben Mal getroffen.

Bei der Siegerehrung - gewohnt routiniert von der Führungsriege Michael Weingarten, Peter Weynen (Kassierer und Geschäftsführer), und "Vize" Franz-Willi Schiffers - vorgenommen, lobten die die Organisation des ausrichtenden SV Niersquelle. Besonders zu erwähnen war dabei die Cheforganisatoren Patrick Zurmahr, Lukas Storms und Vereinschef Thomas Portz. Beim erstmals ausgeschriebenen, und bereits am Freitag ausgespielten Nachtturnier für Reservemannschaften unterstützte Lennard Borgs als Hallensprecher das Orga-Team. Auch in diesem Turnier hatte Ausrichter SV Niersquelle Kuckum II die Nase vorn, gewann im Endspiel mit 3:2 gegen SV Holzweiler II. Dritter wurde die SG Katzem/Lövenich.

Ergebnisse: SV Venrath - SV Holzweiler 3:1, SV Immerath - SV Niersquelle Kuckum 2:0, SV Wickrathberg - SV Otzenrath 0:4, TuS Keyenberg - SV Venrath 1:2, Holzweiler - Immerath 2:6, Kuckum - Wickrathberg 3:1, Otzenrath - Keyenberg 5:2, Venrath - Immerath 3:1, Holzweiler - Wickrathberg 5:2, Kuckum - Keyenberg 5:1, Otzenrath - Venrath 2:0, Immerath - Wickrathberg 3:3, Keyenberg - Holzweiler 3:1, Kuckum - Otzenrath 3:0, Wickrathberg - Venrath 3:2, Keyenberg - Immerath 1:5, Otzenrath - Holzweiler 2:3, Venrath - Kuckum 0:2, Wickrathberg - Keyenberg 3:4, Immerath - Otzenrath 2:4, Holzweiler - Kuckum 0:4.

Abschlusstabelle:

1. Niersquelle Kuckum 15 Punkte, 17:5 Tore, 2. SV Otzenrath 12, 17:10, 3. SV Immerath 10, 19:13, 4. SV Venrath 9, 10:10, 5. SV Holzweiler 6, 12:20, 6. TuS Keyenberg 6, 12:21, 7. SV Wickrathberg 4, 12:21.

(ass)