Sportschießen: Rurtaler Heinz-Peter Thomas wird Deutscher Meister

Sportschießen : Heinz-Peter Thomas siegt auf 100 Meter bei der DM

Schießen: Hückelhovener holt einzigen Titel für SSV.

Bei den Deutschen Meisterschaften des Bundes Deutscher Schützen in Philippsburg starteten vier Schützen des SSV Rurtal Hückelhoven mit Langwaffen auf der 100 Meter-Distanz.

Dritter in der Schützenklasse wurde Patrick Schwehn mit dem Dienstsportgewehr geschlossene Kimme und Diopter durch 273 Ringe. Mit dem Selbstlade-Sportgewehr (SLSG) bis 6,4 mm reichten 267 Ringe zu Platz neun. Arnd Klingen wurde Achter der Altersklasse (274), als Sechster der Senioren wurde Heinz-Peter Thomas (261) gelistet. Die Teilnahme mit dem SLSG über 6,4 mm brachten ihm mit 266 Ringen Platz fünf ein. Frank Moosmeier (Alt) war mit dem größeren Kaliber in seinem Element; mit 269 Ringen sicherte er sich den Vizetitel. Mit der Optikvariante kam er als Dritter (248) aufs Treppchen.

Mit dem SLSG KK und Optik wurde Schwehn Neunter (246). Bei der Disziplin „100 Meter Zeitserie“ blieb Arnd Klingen mit dem SLSG KK mit 258 Ringen als Sechster im ersten Drittel. Patrick Schwehn traf 270 Ringe und besetzte Platz fünf. Die Platzierung bestätigte er dann mit SLSG KK und Optik durch 241 Ringe. Heinz-Peter Thomas ließ sich dann mit 248 Ringen als Deutscher Meister feiern.

Bei „100 Meter Fertigkeit“ verpasste Frank Moosmeier mit dem SLSG über 6,4 mm als Vierter mit 257 Ringen das Treppchen knapp.