Fußball: Sportfreunde zählen beim Sparkassen-Cup zu Favoriten

Fußball : Sportfreunde zählen beim Sparkassen-Cup zu Favoriten

Hallenfußball: Acht Damenteams spielen am Samstag in Oberbruch bei der Endrunde des Hallencups.

Mit einem recht illustren Feld geht am Samstag die Endrunde des Sparkassen-Hallencups der Frauen über die Bühne. Aus Kreissicht mit von der Partie sind dabei die Sportfreunde Uevekoven, die als Regionalligist ebenso in der Favoritenrolle sind wie Ligakonkurrent Alemannia Aachen, und der VfR Unterbruch, der sich in der Vorrundengruppe B gemeinsam mit dem SCB Laurenzberg das Ticket für die Endrunde in der Oberbrucher Don-Bosco-Halle gesichert hat.

Und beide Vertreter des Kreises Heinsberg treffen am Samstag gleich in der Gruppenphase aufeinander. Beide spielen in der Finalgruppe A, die um 13 Uhr mit der Partie der Sportfreunde gegen den Kohlscheider BC eröffnet wird. In ihrer zweiten Partie des Tages treffen die Sportfreunde ab 14.12 Uhr auf den SV Eilendorf, ehe um 16 Uhr dann das Aufeinandertreffen mit dem VfR Unterbruch die Gruppenphase beschließt. Ins Halbfinale, dort beginnen die beiden Spiele um 16.40 und 17.10 Uhr, ziehen jeweils die Gruppenersten und -zweiten ein, die dann überkreuz gegeneinander spielen. Das Endspiel um den Sparkassen-Hallencup 2018 soll um 17.50 Uhr angepfiffen werden. Der Gewinner des dritten Platzes wird ab 17.40 Uhr direkt im Strafstoßschießen ermittelt.

(HGi)
Mehr von RP ONLINE