1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Fußball: Sportfreunde kassieren späten Ausgleich

Fußball : Sportfreunde kassieren späten Ausgleich

Insgesamt lediglich drei Treffer fielen in zwei Nachholspielen der Kreisliga A.

Einen für die Gäste bitteren Verlauf nahm die Partie zwischen dem FC Randerath/Porselen und den Sportfreunden Uevekoven. Die Sportfreunde benötigen jeden Punkt, um die Abstiegsränge noch zu verlassen. So gingen sie auch zu Werke und trafen durch Dominik Kruczek zum 1:0 (27.). Bei diesem Stand blieb es über die reguläre Spielzeit, und als sich die Uevekovener schon über einen Auswärtserfolg freuen wollten, traf der eingewechselte Michael Kohlwey in der Nachspielzeit per Strafstoß doch noch zum 1:1.

Einen enorm wichtigen Erfolg in der Fremde verbuchte der SV Brachelen. Bei Rhenania Immendorf setzte sich die Elf von Trainer Maik Schiffers 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Tim Siemons per Elfmeter (44.). Für Immendorf war es die dritte Niederlage in Folge, während Brachelen sich etwas von den Abstiegsplätzen entfernt hat.

Nach drei Jahren als Trainer hört Peter Scheufen nach dieser Saison beim SV Waldenrath/Straeten auf. Zuvor war Scheufen bereits zehn Jahre im Juniorenbereich tätig, und verspürt einen gewissen "Abrieb". Unter der Woche hatte der 54-Jährige die Mannschaft informiert.

(mom)