Fußball: Spendenstand nun 78 000 Euro

Mächtig was an der Spendenfront hat sich seit der Jahresversammlung vor einem Monat bei den Sportfreunden Uevekoven getan: Betrug der Spendenstand für das Kunstrasenprojekt 8010 da noch 71 000 Euro, so sind es gut vier Wochen später nun 78 000 Euro – 7000 Euro sind in dieser Zeit also dazugekommen.

Mächtig was an der Spendenfront hat sich seit der Jahresversammlung vor einem Monat bei den Sportfreunden Uevekoven getan: Betrug der Spendenstand für das Kunstrasenprojekt 8010 da noch 71 000 Euro, so sind es gut vier Wochen später nun 78 000 Euro — 7000 Euro sind in dieser Zeit also dazugekommen.

257 Spender haben dafür gesorgt, haben genau 3225 Quadratmeter symbolisch erworben. "Ziel sind nach wie vor 100 000 Euro", bekräftigt Fritz Esser, frischgebackener Vorsitzender der Sportfreunde und zudem Projektmitglied.

  • Der Sportlerstammtisch der CDU bei den
    Besuch am Sportstammtisch : Sportfreunde Vorst: steigende Mitgliederzahlen

Als nächste Aktion ist im Mai ein weiterer Kindertrödelmarkt geplant — und am 13. Juni, dem Tag des ersten WM-Spiels der deutschen Nationalmannschaft, soll auf dem Rasen ein Benefizkonzert zugunsten des Projekts stattfinden.

Fristgerecht haben die Sportfreunde bei der Stadt Wegberg zudem ein detailliertes Finanzierungskonzept für den Kunstrasen eingereicht — im Sommer soll der schließlich auch schon errichtet werden. Esser: "Zurzeit warten wir noch auf die Baugenehmigung."

(RP)