1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Leichtathletik: Sina Holthuijsen wieder in der Spur und über 50 Meter

Leichtathletik : Sina Holthuijsen wieder in der Spur und über 50 Meter

Leichtathletik: Hammwerferinnen zeigen ihr Können.

Beim Einladungswettkampf im Hammerwurf war auch Sina Mai Holthuijsen vom SC Myhl LA am Start. Sie hatte die Einladung durch Bundestrainerin Regine Isele bekommen, die seit der Deutschen Winterwurfmeisterschaften von der jungen Werferin überzeugt ist - und Holthuijsen rechtfertigte das in sie gesetzte Vertrauen, warf nach einigen mit Fehlern durchsetzten Wettkämpfen wieder deutlich über 50 Meter. Mit 52,03 Metern belegte sie in einem starken Feld den vierten Rang. Die noch in der U18 startberechtigte Michelle Döpke (Erkelenz/Leichlinger TV) zeigte mit einer erneuten Steigerung ihrer Bestleistung auf 62,36 Meter, dass der nationale Titel, der im August in Wattenscheid vergeben wird, nur über sie geht.

Beim Sportfest des TuS rrh Köln überzeugte Christina Zwirner (Erkelenz/TV Wattenscheid) bei ihrem Saisoneinstieg über 800 Meter mit dem dritten Platz in starken 2:05,13 Minuten. Carl Siemes (TSV Bayer Leverkusen) konnte einen Tag nach seinem 1500 Meter Debüt in Koblenz (3:53,03) über 800 Meter in Köln (1:52,46) einen Hausrekord aufstellen, womit er Zweiter wurde. Tobias Schroeders (TV Erkelenz) finishte als Sechster und erzielte dabei 1:56,67 Minuten.

(eif)