1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Sportschießen: Schwarze Husaren stoppen Serie der Blauen Jungs

Sportschießen : Schwarze Husaren stoppen Serie der Blauen Jungs

Werden sportliche Erfolge in Serie erzielt, was in diesem Falle genau passend ist, dann stellen sich zwei - zunehmend spannender werdende - Fragen, wie lange hält die Aneinanderreihung oder wann wird diese unterbrochen? Bei den jetzt in Kückhoven stattgefundenen Dorfmeisterschaften im Sportschießen, die vom Schießsportverein (SSV) traditionell in enger Verbindung zur St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Kückhoven durchgeführt wird, gab es Antworten: Die im vergangenen Jahr zum zehnten Mal in Serie erfolgreichen Mannschaftsmeister "Blaue Jungs" konnten nach einem Jahrzehnt wieder einmal besiegt werden. Und zwar von den "Schwarzen Husaren", für die Marlies, Arthur und André Erler (Mutter, Vater, Sohn) sowie Laura Kabbeck 136 Ringe erzielten, und damit nur den Hauch von einem Ring Vorsprung hatten. Spannung also, die es auch in anderen Wertungen zu beobachten gab, wofür bei der Siegerehrung in der Schießsporthalle Kückhoven von allen Mitbewerbern anerkennender Beifall gezollt wurde.

Werden sportliche Erfolge in Serie erzielt, was in diesem Falle genau passend ist, dann stellen sich zwei - zunehmend spannender werdende - Fragen, wie lange hält die Aneinanderreihung oder wann wird diese unterbrochen? Bei den jetzt in Kückhoven stattgefundenen Dorfmeisterschaften im Sportschießen, die vom Schießsportverein (SSV) traditionell in enger Verbindung zur St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Kückhoven durchgeführt wird, gab es Antworten: Die im vergangenen Jahr zum zehnten Mal in Serie erfolgreichen Mannschaftsmeister "Blaue Jungs" konnten nach einem Jahrzehnt wieder einmal besiegt werden. Und zwar von den "Schwarzen Husaren", für die Marlies, Arthur und André Erler (Mutter, Vater, Sohn) sowie Laura Kabbeck 136 Ringe erzielten, und damit nur den Hauch von einem Ring Vorsprung hatten. Spannung also, die es auch in anderen Wertungen zu beobachten gab, wofür bei der Siegerehrung in der Schießsporthalle Kückhoven von allen Mitbewerbern anerkennender Beifall gezollt wurde.

Sportliche Vergleiche gab es bei den "Großen" ab zwölf Jahre in den Disziplinen Luftgewehr aufgelegt sowie Luftpistole freistehend, während die "Kleinen" erstmals mit zwei neuen, Laser unterstützten Simulationsgewehren zielten. SSV-Vorsitzender Björn Simon: "Diese Anschaffung war nur dank der Spenden von Daniela Steffens (Ladys Braut- und Schützenmoden aus Erkelenz), Andreas Weinreich, der Stadt Erkelenz und der Raiffeisenbank Erkelenz für die Schüler- und Jugendarbeit möglich.

  • Lokalsport : Schweers beendet schwarze SSV-Serie
  • Zwei der neuen Spieler sind hier
    Regionalligist hat Neuzugang im Visier : Beecks Stürmersuche wird konkreter
  • Hier in der Halle, am Wochenende
    Kreismeisterschaft beim VC Ratheim : Der Spaß am Beachvolleyball steht im Vordergrund

Nach den Wertungsschießen maßen Klein und Groß beim Laserbiathlon Zielgenauigkeit und Schnelligkeit. Im Finale lag der erst zwölfjährige Benedikt Simon vorne, der sich dabei auch gegen zahlreiche Erwachsene durchgesetzt hatte.

Ein Blick in die Dorfmeister-Ehrentafel des Jahres 2017: Schüler: Hannah Comanns (41 Ringe); Jugend: Jannick Eßer (47); offene Luftpistole: Sascha Quasten (45); Damen: Laura Kabbeck (90,2/inklusive Finalschießen); Herren: Sascha Quasten (97,4/inklusive Finalschießen); Mannschaften: Schwarze Husaren (136).

Im Gedenken an den verstorbenen Schützenbruder und Förderer Ulrich Pflipsen ermittelten die Schützen noch zusätzlich ihren Besten, wobei sich zum dritten Mal Jens Dahmen in der Hauptklasse durchsetzte. Da scheint wieder eine neue Serie in Gang gesetzt worden zu sein.

(hg)