Fußball Schwanenberg und Kückhoven daheim gegen das Spitzenduo

Fußball · BEzirksliga Zwar will das Heinsberger Quartett Wiedergutmachung für den ausnahmslos erfolglos verlaufenen Spieltag am vergangenen Wochenende. Das aber dürfte zumindest dem Duo SV Schwanenberg (empfängt Spitzenreiter SV Eilendorf) und Germania Kückhoven (Heimspiel gegen den Zweitplatzierten Rhenania Richterich) nur mit einer deutlichen Steigerung gelingen. Steigern müssen sich aber auch der SV Brachelen (er erwartet Linden-Neusen) und auch die Gerderather Sparta auf dem Kunstrasenplatz in Haaren.

 Kückhovens Trainer Hermann-Josef Lambertz

Kückhovens Trainer Hermann-Josef Lambertz

Foto: Günter Passage
(ass)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort