NRW-Streetbasketball-Tour in Wegberg: jetzt anmelden.

Basketball: NRW-Streetbasketball-Tour macht Station in Wegberg

Auf die Körbe, fertig, los: Bei der 25. Auflage der NRW-Streetbasketball-Tour geht erstmalig Wegberg auf Korbjagd.

Mit einem Dutzend mobiler Korbanlagen verwandelt die NRW-Streetbasketball-Tour am Dienstag, 19. Juni, den Schulhof des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums in Wegberg in ein riesengroßes Sportfeld. Spannende Dribblings stehen dabei ab 14 Uhr auf dem Programm, wenn die Teams aller Leistungsklassen an der Maaseiker Straße aufeinandertreffen. Einchecken können sich die Mannschaften, die mindestens aus drei Spielern bestehen müssen, ab 12.30 Uhr, mitspielen können Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene. „Als passionierter Basketballer freue ich mich, dass die NRW-Streetbasketball-Tour in Wegberg Station machte“, sagt Wegbergs Bürgermeister Michael Stock, der mit seinen Globetrotters teilnimmt und mit einem Augenzwinkern erklärt: „Wie beim Bierkasten-Curling sind wir der selbsternannte Favorit.“

Die Startgebühr beträgt 16 Euro pro Team bei Voranmeldung, Mannschaften, die sich erst am Spieltag anmelden, zahlen 20 Euro. Dafür erhalten alle Teilnehmer das offizielle NRW-Tour-Tshirt, das hohen Sammlerwert hat. Die Teams, die sich in ihren Altersklassen durchsetzen, sind Stadtsieger und lösen ein Ticket für das große Finale am 7. Juli am traditionellen Finalstandort in Recklinghausen. Dort werden die NRW-Streetbasketball-Champions 2018 in den einzelnen Kategorien ausgespielt. Anmeldungen sind unter www.nrw-tour.de möglich.

(HSp)
Mehr von RP ONLINE