Leichtathletik: Leistungstests für Myhler Läufer

Leichtathletik: Leistungstests für Myhler Läufer

Leichtathletik: SC Myhl LA testet Form bei Trainingslager in Paderborn.

Den ersten von drei Trainingslageraufenthalten absolvierte die Leistungsgruppe des SC Myhl LA im ostwestfälischen Paderborn. Dort feilten sie an den Normen für die Saison 2018, wo neben der Teilnahme an den Regionsmeisterschaften auch die an den LVN- den NRW- und den nationalen Meisterschaften vorbereitet werden. Für die 25-köpfige Gruppe, die unter der Leitung von Harald Eifert, Martin Ruppert und Björn Simon ihre Trainingseinheiten absolvierte, standen wichtige Leistungstests auf dem Programm, die Aufschluss über die Form der Athleten gibt. Erste Saisonziele sind die Regio-Hallenmeisterschaften in Übach-Palenberg, die Regio-Crossmeisterschaften in Aachen, die Hallenmeisterschaften des LV Nordrhein in Leverkusen sowie die NRW-Hallenmeisterschaften in Dortmund.

Das zweite Trainingslager steht für die Myhler Leichathleten über Karneval und das dritte über Ostern ebenfalls wieder in Paderborn an. Ergänzt werden diese Vorbereitungen durch NRW-Kaderlehrgänge der Langhürdenläufer sowie Mittelstreckler in Erkelenz, Düsseldorf und Leverkusen sowie einen DLV-Lehrgang der Langhürdenläufer in Erfurt. Natürlich werden an den Kaderlehrgängen in Erkelenz, Düsseldorf und Leverkusen auch Leichtathleten teilnehmen, die nicht zu den Landeskadern gehören. Diese Teilnehmer werden schon frühzeitig gesichtet und an die Leistungsklassen herangeführt.

(eif)