Leichtathletik Laufspektakel in der City

Zum 15. Mal findet in der Erkelenzer Innenstadt der west-Citylauf "Rund um den Lambertusturm" statt. Dabei werden am Sonntag wieder über 1000 Läufer vom Anfänger bis zum Profi erwartet. Startschuss ist um 14 Uhr.

 Wenn das Wetter stimmt, dann erwarten die Organisatoren des Erkelenzer Citylaufs wieder über 1000 Läufer auf dem Markt.

Wenn das Wetter stimmt, dann erwarten die Organisatoren des Erkelenzer Citylaufs wieder über 1000 Läufer auf dem Markt.

Foto: KN (Archiv)

Eigentlich müsste der Puls von Franz-Josef Claßen in diesen Tagen etwas schneller schlagen — und das liegt nicht an den spannenden Spielen der Fußball-Europameisterschaft, sondern daran, dass sein persönliches sportliches Highlight vor der Tür steht. Claßen organisiert vonseiten der west-Betriebssportgemeinschaft die 15. Auflage des west-Citylaufs "Rund um den Lambertusturm" in der Erkelenzer Innenstadt. Und zu der werden am kommenden Sonntag wieder über 1000 Läufer vom Anfänger bis zum Profi erwartet. "Ob Alt oder Jung — es gilt das Motto Mitmachen und Spaß haben", sagt Franz-Josef Claßen.

500 Meldungen eingegangen

Etwa 500 Voranmeldungen sind bis gestern bei den Organisatoren eingegangen, eine Zahl, die sich erfahrungsgemäß in den kommenden Tagen noch steigern wird. "Viele Läufer warten noch die Wetterprognosen ab und entscheiden sich dann kurzfristig, außerdem warten wir noch auf die Meldungen der Erkelenzer Grundschulen", erklärt Claßen. Ansonsten liege man aber gut im Zeitplan, so dass das Laufevent wie geplant stattfinden könne. "Die ersten Absperrschilder sind auch schon an Ort und Stelle", berichtet Claßen.

Der Startschuss zum ersten Rennen fällt am Sonntag auf dem Markt um 14 Uhr mit der zweiten Auflage des Eltern-Kind-Laufes. Nach der Premiere im Vorjahr, mit einer riesen Resonanz, haben sich die west und die Leichtathletikabteilung des TV Erkelenz als Organisatoren dazu entschlossen, ihn weiter im Programm zu lassen. Gleiches gilt für den Jedermannlauf über fünf Kilometer, der um 16.20 Uhr gestartet wird.

Anmeldungen werden noch bis morgen im Internet unter www.teamsoft-sportzeit.de oder unter Tel. 02407 918667 entgegengenommen. Die Startgebühr beträgt für die Schülerläufe bis zum Jedermannlauf 3 Euro und für den west-Volkslauf, den NEW-Lauf und die Staffeln 4 Euro. Für Meldungen am Veranstaltungstag wird zudem einen Nachmeldegebühr von einem Euro erhoben.

(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort