Vereinsleben : Kooperation in Holzweiler trägt Früchte

ERKELENZ (RP) 48 Mitglieder folgten der Einladung des SV Holzweiler zur Jahresversammlung. Der Begrüßung durch Vorsitzenden Armin Jansen folgten die Berichte des Geschäftsführers, des Schatzmeisters und der Jugendabteilung. Die Jugendabteilung des SVH arbeitet seit zwei Jahren sehr erfolgreich mit den Jugendabteilungen von Viktoria Katzem und des STV Lövenich zusammen. Durch die Gründung dieser Spielgemeinschaft kann man den Jugendlichen in allen Altersklassen Spielmöglichkeiten bieten. Im Bereich der Seniorenabteilung berichtete Geschäftsführer Helmut Sildatke über die beiden Seniorenmannschaften und die aktuellen Platzierungen. Beide Teams konnten die guten Platzierungen der Vorsaison noch nicht wieder erreichen. Der gesamte Verein ist aber zuversichtlich, hier wieder festen Boden zu fassen und auch die Kreisliga A halten zu können. Dies untermauerte auch Mattes Denneburg als verantwortlicher Seniorentrainer für die kommende Saison.

ERKELENZ (RP) 48 Mitglieder folgten der Einladung des SV Holzweiler zur Jahresversammlung. Der Begrüßung durch Vorsitzenden Armin Jansen folgten die Berichte des Geschäftsführers, des Schatzmeisters und der Jugendabteilung. Die Jugendabteilung des SVH arbeitet seit zwei Jahren sehr erfolgreich mit den Jugendabteilungen von Viktoria Katzem und des STV Lövenich zusammen. Durch die Gründung dieser Spielgemeinschaft kann man den Jugendlichen in allen Altersklassen Spielmöglichkeiten bieten. Im Bereich der Seniorenabteilung berichtete Geschäftsführer Helmut Sildatke über die beiden Seniorenmannschaften und die aktuellen Platzierungen. Beide Teams konnten die guten Platzierungen der Vorsaison noch nicht wieder erreichen. Der gesamte Verein ist aber zuversichtlich, hier wieder festen Boden zu fassen und auch die Kreisliga A halten zu können. Dies untermauerte auch Mattes Denneburg als verantwortlicher Seniorentrainer für die kommende Saison.

Aktuell verhandelt Armin Jansen mit der Stadt über Verbesserungen der Infrastruktur auf der Platzanlage in Holzweiler. Auf dem Aschenplatz stehen die Besucher bei schlechtem Wetter im Schlamm. Hier soll eine gepflasterte Fläche Abhilfe schaffen. Die erforderlichen Arbeiten führen die Holzweiler in Eigenleistung aus. Für 2016 planen die SVH'ler die Überdachung der Tribüne auf dem Rasenplatz. Dies ist dank einer großzügigen Unterstützung durch die Raiffeisenbank Erkelenz, weiterer ortsansässiger Sponsoren und der entsprechenden Eigenleistung möglich.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden Armin Jansen (1. Vorsitzender), Torsten Dreesen (2. Vorsitzender), Helmut Sildatke (Geschäftsführer) und Frank Paulussen (als Jugendleiter) in ihren Vorstandspositionen bestätigt. Neu im Vorstand sind Tim Rüdiger (2. Geschäftsführer), Georg Demary (Schatzmeister), Christoph Sildatke (2. Schatzmeister) sowie Timo Schmitz und Alexander Schmitz als Obmänner für die Seniorenmannschaften. Als Beisitzer stehen dem Vorstand Karl-Heinz Steffens, Thomas Hurtz, Jens Nießen, Christoph Coenen, Marius Demary, Julian Kreymann und Niklas Bürger zur Verfügung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE