Kommentar So macht das Kreispokalendspiel richtig Spaß

Meinung · Das Pokalfinale zwischen Schafhausen und Wegberg-Beeck war in diesem Jahr ein Zuschauermagnet. Das galt nicht immer für das Endspiel. Dass das nun anders ist, liegt vor allem an Union und dem Sportplatz Im Kuhlert, findet unser Autor.

Nach vier Jahren (2018 im Finale 4:0 bei Germania Teveren) hat der FC Wegberg-Beeck mal wieder den Heinsberger Kreispokal gewonnen. Über seinen ersten Kreispokalsieg überhaupt freute sich speziell FC-Coach Mark Zeh (obere Reihe, 7.v.r.). Dem Sieger gratulierte unter anderem Michael Kranz (2.v.l.), Vorsitzender des Fußballkreises Heinsberg.

Nach vier Jahren (2018 im Finale 4:0 bei Germania Teveren) hat der FC Wegberg-Beeck mal wieder den Heinsberger Kreispokal gewonnen. Über seinen ersten Kreispokalsieg überhaupt freute sich speziell FC-Coach Mark Zeh (obere Reihe, 7.v.r.). Dem Sieger gratulierte unter anderem Michael Kranz (2.v.l.), Vorsitzender des Fußballkreises Heinsberg.

Foto: Schnieders/Michael Schnieders
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort