Fußball: Kirchhoven verspielt den Sieg gegen Braunsrath

Fußball : Kirchhoven verspielt den Sieg gegen Braunsrath

Kreisliga B, Staffel 2: SSV kassiert drei Tore in zehn Minuten.

Nach zuletzt drei Siegen in Folge wurde die Erfolgsserie von Blau-Weiß Kirchhoven am zehnten Spieltag jäh beendet. Trotz Führung verloren die Kirchhovener gegen Braunsrath mit 2:4. Spitzenreiter FC Randerath/Porselen blieb unterdessen auch im zehnten Spiel ungeschlagen. Dieses Mal siegte er zu Hause mit 1:0 gegen Viktoria Kleingladbach.

SV Brachelen II - Union Schafhausen II 1:3 (1:1). Tore: 0:1 (27.) Marcel Schmidt, 1:1 (39.) Sergej Geilenkirchen, 1:2 (66.) und 1:3 (76.) Bastian Ollmanns.

SV Waldfeucht/Bocket - Concordia Haaren 1:4 (0:2). Die wohl größte Überraschung des Spieltages gelang der Concordia aus Haaren, die in Waldfeucht/Bocket auch dank eines Dreierpacks von Lucas von Birgelen (9.+55.+65.) klar die Oberhand behielt. Für Haaren traf außerdem noch Maurice Gippert (15.), Jan Nelissen erzielte das Ehrentor (57.) für die Heimelf.

FC Randerath/Porselen - Viktoria Kleingladbach 1:0 (0:0). Die favorisierten Gastgeber taten sich schwer, auch weil Kleingladbach defensiv eine starke Leistung bot - zum knappen Sieg reichte es dennoch. Torschütze: Sven Regn (75.).

SSV Kirchhoven - SV Braunsrath 2:4 (1:1). "Wir haben vieles richtig gemacht. Umso ärgerlicher ist die Niederlage", befand SSV-Coach Volker Tholen. Kirchhoven dominierte, nutzte aber seine Chancen nicht. Die Gäste machten es besser. Tore: 0:1 (35.) Stefan Nobis, 1:1 (39.) Alan Gebhardt, 2:1 (59.) André Schwarzmanns, 2:2 (75.) Fabian Dahlmanns, 2:3 (77.) Marco Flock, 2:4 (85.) Pascal Laufens.

BC Oberbruch - Roland Millich II 3:0 (0:0). "Ich bin sehr zufrieden. Heute haben wir Geduld bewiesen und wurden dafür belohnt", fasste Trainer Fritz Kleinen den Sieg seiner Elf zusammen. Maurice Breuer (57.+81.) und Leopold Djon (86.) erzielten die Tore gegen den Aufsteiger.

VfJ Ratheim II - SVG Aphoven-Laffeld 0:3 (0:1). Die Ergebniskrise der Gäste hatte in Ratheim trotz akuter Personalnot ein Ende. Ohne sieben Spieler siegte der Liganeuling durch Tore von Björn Ingenhaag (45.+72.) und Pascal Voß (89.) verdient.

SV Karken - TuS Jahn Hilfarth II 5:1 (2:0). Tore: 1:0 (10.) Tobias Kunzemann, 2:0 (19.) Simon Zaunbrecher, 3:0 (48.) Eigentor, 4:0 (68.) Kunzemann, 4:1 (72.) Andreas Kruppa, 5:1 (75.) Eigentor.

(doh)
Mehr von RP ONLINE