Jugendfußball : Feldturnier in Birgelen begeistert viele kleine Nachwuchs-Kicker

Jugendfußball: Der Volksbank-Breuer-Cup stand bei Concordia Birgelen auf dem Plan. Der Spaß am Spiel stand bei den Kindern im Vordergrund.

Die Jugendabteilung von Concordia Birgelen richtete den Volksbank-Breuer-Cup, ein Fußball-Junioren-Turnier für Kinder bis zur D-Jugend, erstmals als Feldturnier aus. Bislang wurde in der Großturnhalle in Wassenberg gespielt, doch diesmal spielten die Kids auf Kleinfeldern an zwei Tagen auf dem Birgelener Sportplatz.

Zunächst durften die Bambini ran. Acht Mannschaften spielten mit, und bei den ganz Kleinen ging es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern um den Spaß am Fußballspielen. Sehr wohl um Punkte und Platzierungen ging es anschließend bei den F-Junioren. Und dabei holte sich der 1. FC Heinsberg-Lieck den ersten Siegerpokal der Veranstaltung. Mit deutlichen Siegen gegen den SV Schwanenberg und den SV Mönchengladbach (jeweils 6:0) hieß es im letzten Gruppenspiel 1:1 gegen den 1. FC Wassenberg/Orsbeck. Auch in der Finalrunde überzeugten die Nachwuchskicker aus der Kreisstadt und trafen im Endspiel wiederum auf Wassenberg – und gewannen mit 6:4.

Den Siegerpokal in die Höhe hievten bei den E-Junioren die jungen Kicker von Adler Effeld. Während des gesamten Turniers mussten die Jung-Adler lediglich einen Gegentreffer hinnehmen. Und dieser fiel beim 2:1-Sieg über die Sportfreunde Uevekoven. Ansonsten konnte kein Gegner den Ball im Effelder Tor unterbringen. Im Endspiel hieß es 1:0 gegen Birgelen. Den Abschluss der Turnierreihe bildeten dann die D-Junioren.

Ganz wichtig ist den Verantwortlichen bei Concordia Birgelen, dass die Spieler und Spielerinnen, die dem FUD, dem familienunterstützenden Dienst, angehören, am Geschehen beteiligt werden. So kam es zum Einlagespiel für Kinder mit Handicap, und zwar zwischen Birgelen und Rheinland Dremmen. Die Freude war den Jungs und Mädels deutlich anzusehen, spielen sie doch so gut wie nie vor solch einer Kulisse. Dass Concordia Birgelen am Ende mit 12:2 gewonnen hatte, interessierte nur am Rande. Im Anschluss an die Partie erhielten die Kids aus Birgelen eine Goldmedaille, die Dremmener bekamen Silbermedaillen.

Unter dem Strich – und da waren sich alle Beteiligten einig – war der Volksbank-Breuer-Cup bei Concordia Birgelen ein tolles Turnier, das wohl auch eine Wiederholung nach sich ziehen könnte.