1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Lokalsport: Jörg Sieben zurück bei "seinem" SV Golkrath

Lokalsport : Jörg Sieben zurück bei "seinem" SV Golkrath

Mit einem Familientag wurde beim SV Golkrath nun auch offiziell nie neue Spielzeit eingeläutet. Dabei stand beim SV Golkrath nicht nur die Erste Mannschaft im Vordergrund, sondern auch alle Juniorenteams, die Reserve und natürlich die Frauenmannschaft.

Alle Teams standen gemeinsam auf dem Rasen und Jugend-Geschäftsführerin Kelly Demming las jeden einzelnen Namen vor, und besonders die Jüngsten ernteten reichlich Beifall von den zahlreichen Zuschauern. Nach den Junioren stellte Spielertrainer Chris Reimer die Zweite Mannschaft vor, ehe dann auch der Kader der Ersten Seniorenmannschaft bekanntgegeben wurde.

Vier neue bei Golkrath

Der B-Ligist hat mit Beginn der neuen Saison ein altbekanntes Gesicht zurück nach Golkrath geholt, denn Jörg Sieben wurde als neuer Trainer vorgestellt. Sieben hatte lange Jahre beim SVG gespielt und auch schon als Spielertrainer gearbeitet. Er löst Michael Görtz ab. Neben dem Coach sind aber auch einige neue Akteure gekommen. Vom STV Lövenich ist das Patrick Vildic. Zuletzt für den SSV Körrenzig auf Torejagd war Tezcan Islak, und will nun die Sieben-Truppe verstärken. Gleich zwei Spieler kamen von Sparta Gerderath nach Golkrath: Burak Saglam und Ugur Aciman.

Das 0:4 am ersten Spieltag bei Roland Millich zeigt schon, dass die Bäume in Golkrath nicht in den Himmel wachsen, dessen ist sich Jörg Sieben aber auch bewusst: "Wir möchten eine Saison ohne Sorgen spielen und nicht unten reingeraten. Einstellig sollte der Tabellenplatz schon sein, und alles was besser sein wird als Platz neun, nehmen wir gerne mit".

  • Fußball : A-Ligist SV Golkrath ist Stadtmeister
  • Zwei der neuen Spieler sind hier
    Regionalligist hat Neuzugang im Visier : Beecks Stürmersuche wird konkreter
  • Hier in der Halle, am Wochenende
    Kreismeisterschaft beim VC Ratheim : Der Spaß am Beachvolleyball steht im Vordergrund

Großen Wert legen die Verantwortlichen in Golkrath mannschaftsübergreifend auf die Tatsache, dass alle Altersklassen im Juniorenbereich besetzt sind: "Drei A-Jugendliche haben wir bereits für die neue Saison spielberechtigt gemacht. Die sollen schon mal bei uns reinschnuppern", meint Trainer Sieben zum Thema.

(mom)