1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Sport Kreis Heinsberg und Erkelenz

Joel Specht entscheidet Spitzenspiel der B-Liga durch zwei Treffer für Schafhausen

Fußball : Joel Specht entscheidet Spitzenspiel mit Doppelpack

Kreisliga B, Staffel 2: Schafhausen bleibt Tabellenerster.

Das Spitzenspiel zwischen Union Schafhausen und SC 09 Erkelenz entschied die Union für sich: Mit der 1:2-Niederlage rutscht der SC auf Platz drei. Beim Derby zwischen dem Myhl und Kleingladbach gewannen die Gäste 5:2.

SC 09 Erkelenz – FC Union Schafhausen II 1:2 (0:0). Spannend blieb es bis zum Schluss: Joel Specht traf in der 80. Minute für den FC, Nazim Baliu glich zwei Minuten später aus. In der Nachspielzeit erzielte Joel Specht dann den entscheidenden Treffer (90.+2).

SC Selfkant – FC Wassenberg-Orsbeck 0:2 (0:0). Mario Drews entschied das Spiel im Alleingang: Für den FC traf er gleich zweimal (53.+82.) und hebt die Mannschaft damit auf Rang vier in der Tabelle.

FC Concordia Haaren – TuS Frelenberg II 15:0 (5:0). „Nach der Pause haben wir verletzungsbedingt nur noch zu zehnt gespielt, was zum Ergebnis mit beigetragen hat. Wir werden aber trotz allem weiter durchziehen, das Wichtigste ist schließlich der Spaß am Spiel“, erklärt TuS- Trainer Josef Rüttgers.

SC Myhl – Viktoria Kleingladbach 2:5 (1:1). Per Strafstoßtor durch Alexander Badura ging die Viktoria in Führung (17.), nur drei Minuten später erzielte Janik Coenen allerdings den Ausgleich. Innerhalb von fünf Minuten erhöhte Kleingladbach nach der Pause auf 3:1, Fabian Yilmaz und Leon Dederichs trafen (48.+53.). Max Mänz und erneut Leon Dederichs erzielten wenig später zwei weitere Tore für die Gäste (65.+86.), bevor Manuel Sanders kurz vor Spielende zum 2:5 für Myhl traf (89.).

SV GW Karken – SV Adler Effeld 0:3 (0:2). Nach vier Minuten erzielte Luca Schippers das 1:0 für die Gäste und erhöhte kurz vor der Pause erneut (43.). In der zweiten Hälfte rundete Kristian Brandhofe auf 3:0 ab (59.).

SV Ophoven – SV Waldfeucht/Bocket 0:6 (0:2). Nach einer Roten Karte für Ophoven verwandelte Alexander Küsters den Strafstoß für die Gäste (15.). Peter Zander erhöhte wenig später auf 2:0 (27.). Nach der Pause erzielte Alexander Küsters das nächste Tor für Waldfeucht/Bocket (66.), worauf dann Tor auf Tor folgte: Thomas Krause (68.), Marc Mattern (78.) und Philipp Robertz (82.) trafen.

BC Oberbruch – SV RW Braunsrath 1:4 (1:2). Pascal Laufens erzielte den ersten Treffer für den SV (27.), bevor Oberbruchs Burhan Yüksel das Tor zum Ausgleich gelang (41.). Kurz vor und nach der Pause erhöhte Stefan Nobis auf 3:0 (45.+49.), nur drei Minuten später traf Sascha-Florian Haupt zum 4:1.