Schwimmen Jan Stauder war der Schnellste im Becken

Erkelenz · WEGBERG (RP) Auf die Plätze, fertig, los hieß es im Wegberger Grenzlandringbad für die jungen Schwimmer, die in 30 Wettkämpfen bei den Stadtmeisterschaften des Stadtsportverbandes Wegberg an den Start gingen. Alle Teilnehmer erhielten für ihre Starts eine Urkunde mit der Platzierung und der erreichten Zeit. Der ausrichtende Verein, die Freien Schwimmer Wegberg, hatte die Wettkämpfe so eingeteilt, dass auch die nicht wettkampferfahrenen Nachwuchs-Wasserratten auf kürzeren Strecken Möglichkeiten hatten, sich über gute Platzierungen zu freuen.

 Stadtsportverbands-Vorsitzender Bernd Stamms (hinten rechts) gratulierte den neuen Stadtmeistern vor dem Grenzlandringbad.

Stadtsportverbands-Vorsitzender Bernd Stamms (hinten rechts) gratulierte den neuen Stadtmeistern vor dem Grenzlandringbad.

Foto: FREIE SCHWIMMER WEGBERG
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort