1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Jagd nach Bestleistungen geht unvermindert weiter

Jagd nach Bestleistungen geht unvermindert weiter

Morgen findet im Erkelenzer Willy-Stein-Stadion das Feriensportfest I statt, für das sich bereits zahlreiche Athleten und Athletinnen angemeldet haben Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit dem Hochsprung der Schüler/innen C 10/11 sowie den Hürdenläufen der Schüler/innen B 12/13. Alle Flach- sowie Kurzhürdensprints sind im Programm sowie 800 m und 1000 m. Weiterhin finden um 18.30 Uhr die Staffelläufe über 4x100 m statt, während die 3000 m Läufer/innen um 18.45 Uhr das Programm beschließen.

Am Sonntag finden im Aachener Waldstadion die Landesmeisterschaften der Schüler/innen statt. Hier schicken die Vereine des Leichtathletikkreises Heinsberg eine starke Abordnung, die dann auch sehr erfolgreich sein könnte. Der TV 1860 Erkelenz hat Lauritz Langner, Alexander Wilms, Alina Kuß, Julia Weiner, Anna-Lena Fabian, Johanna Koch, Mara Dohr sowie Tabea Franz gemeldet für den Kampf um die Medaillen. Der LC Phönix Geilenkirchen ist durch Eva Klee vertreten, während der TuS Jahn Hilfarth Timur Bakan gemeldet hat. Der LAV Hückelhoven hat wieder seine Hammerwurfarmada am Start, von denen Jan Maurer- Fischer wohl derjenige sein dürfte, der am ehesten von allen Kreis Heinsberger Teilnehmern an der Goldmedaille riechen kann. Weiter starten Lisa Wolf, Darleen Mede, Natpicha Hüppe, und Michelle Döpke . Für den TuS Wegberg startet Robin Schmiedicke und der SV Rot-Weiß Schlafhorst entsendet Samuel Uzoma, Fabian Laumen, Corinna Blunden, Roman Heil und Nick Dammers. Für den SC Myhl-LA sind Sabrina Bluhm, Helena Peters, Esther Nwankwo, Christina Joachims, Sarah Kammer und Jonas Hanßenbei diesen Meisterschaften dabei.

(RP)