1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Lokalsport: Hobbyturnier bei den Squirrels

Lokalsport : Hobbyturnier bei den Squirrels

Am Samstag feiert der Base- und Softballverein aus Wassenberg seinen elften Geburtstag – dazu laden die Profiteams Interessierte ein, einmal selbst den Schläger zu schwingen und in den Sport hineinzuschnuppern. Jeder der möchte, kann an einem kleinen Turnier teilnehmen.

Am Samstag feiert der Base- und Softballverein aus Wassenberg seinen elften Geburtstag — dazu laden die Profiteams Interessierte ein, einmal selbst den Schläger zu schwingen und in den Sport hineinzuschnuppern. Jeder der möchte, kann an einem kleinen Turnier teilnehmen.

Der Base- und Softballsport im Kreis Heinsberg lebt. Zu verdanken ist dies dem einzigen Verein, der diese Sportart im Grenzland ausübt: dem BSV Wassenberg. Im elften Jahr seines Bestehens steht der Klub stabil da, kann konstante Mitgliederzahlen aufweisen und hält auch sportlich mit den jeweiligen Topteams mit.

Das Baseball-Team Squirrels rangiert derzeit auf dem dritten Rang der Bezirksliga und feierte am Samstag einen souveränen 15:5-Sieg bei den Cologne Cardinals. Auch die Softball-Frauen Magics sind derzeit Dritte ihrer Liga, zuletzt gab es bei den Phoenix Steelers gar einen 20:0-Kantersieg.

Turnier zum elften Geburtstag

Am kommenden Samstag feiert der Verein bereits seinen elften Geburtstag. Auf der Sportanlage am Myhler Schwanderberg planen die Anhänger der amerikanischen Kult-Sportart aus diesem Grund wieder das traditionelle "Anniversary"-Turnier. Dabei baut der BSV in diesem Jahr ganz auf seine Fans — denn anders als in den Vorjahren werden ausschließlich Hobbyteams gegeneinander antreten.

  • Zwei der neuen Spieler sind hier
    Regionalligist hat Neuzugang im Visier : Beecks Stürmersuche wird konkreter
  • Hier in der Halle, am Wochenende
    Kreismeisterschaft beim VC Ratheim : Der Spaß am Beachvolleyball steht im Vordergrund
  • Der Hückelhovener Boxer verteidigt in Ratheim
    Boxer Pascal Wolters bleibt Europameister : „Mad Dog“ siegt erneut für seinen Uropa

Insgesamt vier Mannschaften haben sich für das Turnier gemeldet, gespickt mit zahlreichen Spielern, die an diesem Tag erstmals Kontakt mit der Sportart haben werden: So treten neben der Raiffeisenbank Heinsberg und der Feuerwehr Dremmen auch die beiden Teams Die Dicken Redrums des Wassenberger Jugendzentrums und Dohmen Tours an, um im Modus Jeder gegen Jeden den Turniersieger zu ermitteln.

Gespielt wird die gängige Hobbysportler-Variante Softball Slowpitch. Unterstützt und bei Bedarf ergänzt werden die Mannschaften von den Profis der Magics und Squirrels, die die Spieler taktisch und technisch in diese exotische Sportart einweisen.

Konzert mit Lokalbands

Wie auch in den vergangenen Jahren werden eine Hüpfburg und Kinder-Schminken, Kistenklettern und der beliebte Baseball-Schlagkäfig das Programm nebst typisch amerikanischem Barbecue abrunden. Außerdem soll es am Abend erneut ein Konzert mit den Lokalbands Real Stereo, Felix Anplakkt und Ten Tons of Glory geben. Beginn des Turniers ist um 11 Uhr. Interessierte können sich auch am Turniertag noch kostenlos anmelden und sich einem der Teams anschließen. Das typische Equipment — Fanghandschuh und Schläger — stellt der Verein ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

(doh)