FC Wegberg-Beeck: Helmut Waldhaus jetzt FC-Ehrenjugendleiter

FC Wegberg-Beeck : Helmut Waldhaus jetzt FC-Ehrenjugendleiter

An der Erfolgsgeschichte der Jugendabteilung des FC Wegberg-Beeck hat er in langjähriger Tätigkeit maßgeblichen Anteil, jetzt wählte ihn die Jugendversammlung in ihrer Jahrestagung einstimmung zum Ehrenjugendleiter.

Ein Novum in der Geschichte des Traditonsvereins: Helmut Waldhaus freute sich aufrichtig, als ihm FC-Vorsitzender Günter Stroinski und Jugendleiter Horst Peschkes die Nachricht überbrachten. Die zahlreich im Vereinszelt erschienenen Jugendspieler spendeten Beifall.

Den gab es auch für die großen Erfolge der Nachwuchsabteilung, die in sämtlichen Altersklassen auf sich aufmerksam macht. "Lohn" dafür sind neue Schränke zum Verstauen des Trainingsmaterials sowie der Bau eines Kopfballpendels am Kunstrasenplatz im Waldstadion. Außerdem werden die auf Verbandsebene spielenden A und B Jugendteams mit neuen Erste-Hilfe-Koffern ausgestattet.

Als 1. und 2. Jugendleiter wurden Horst Peschkes für ein Jahr und Andi Merkel für zwei Jahre, Stefan Bovelet als Beisitzer des Jugendvorstandes sowie Günter Wirtz als Jugendgeschäftsführer für zwei Jahre gewählt. Als Jugendsprecher werden in dieser Saison Tim Kräutner, Frederik Verlinden, Tobias Wilhelm und Mirko Schopphoven fungieren.

(RP)