Handball-Landesliga: ASV Rurtal hat mit der Punktejagd begonnen

Handball : Handballer des ASV Rurtal haben mit der Punktejagd begonnen

Handball: Nach einem schwachen Start in die Liga wollen die Rurtaler die verlorenen Punkte nun in anderen Spielen suchen.

Landesliga-Herren. Der Bann ist endlich gebrochen: Am vergangenen Wochenende hat der ASV Rurtal-Hückelhoven im Spiel gegen den HSV Rheydt endlich die ersten Punkte der Saison einfahren können. Auf diesem Erfolgserlebnis möchte Trainer Jens Opitz mit seinem Team natürlich aufbauen. Denn am Samstagabend steht das nächste schwere Spiel auf der Agenda. Dann trifft der ASV auf den TV Vorst.

Landesliga-Damen. Am Sonntagnachmittag treffen die Damen des TV Erkelenz auf die Reserve der HSG Hiesfeld/Aldenrade. Gerne würde der ETV an seinen Erfolg aus der Vorwoche anknüpfen und den nächsten Sieg einfahren. Gegen die gut in die Saison gestartete HSG, die drei von vier Spielen für sich entscheiden konnte, wird dies aber definitiv eine schwere Aufgabe.

Bezirksliga-Herren. Am Samstagabend tritt der HSV Wegberg bei der Reserve von Borussia Mönchengladbach an. Die Gastgeber gehen mit zwei Siegen als Favorit ins Rennen, doch der HSV ist unter Zugzwang und will nun endlich doppelt punkten.

Am Sonntagnachmittag ist der TV Erkelenz Gastgeber im Duell gegen den ATV Biesel II. Mit einem Sieg über den direkten Tabellennachbarn könnte sich der ETV im oberen Bereich der Bezirksligatabelle festsetzen. Anpfiff der Begegnung  ist um 16 Uhr in der Karl-Fischer-Sporthalle.

Mehr von RP ONLINE