Handball: ASV Rurtal Hückelhoven will sich beim TV Krefeld-Oppum revanchieren.

Handball: Schmalspurprogramm vor der Herbstpause

Handball: Nur Landesligist ASV Rurtal Hückelhoven bestreitet an diesem Wochenende noch ein Spiel.

Während die Jugend- und die Bezirksligateams an diesem Wochenende bereits pausieren, muss der ASV in der Landesliga nochmal ran. Wegberger Herren kassieren deutliche Niederlage im Nachholspiel.

Landesliga. Heute Abend spielt der ASV Rurtal Hückelhoven gegen die Reserve des TV Krefeld-Oppum. Die letzten Begegnungen verliefen stets zugunsten des Gastes, doch wollen die Rurtaler dieses Mal die Oberhand behalten. Nachdem es in der vergangenen Woche nur einen Punkt gab und dieser mehr oder weniger erst in den letzten Minuten erkämpft wurde, wollen die Gastgeber nun von der ersten Minute an das Geschehen auf dem Platz bestimmen. Das letzte Spiel vor den Herbstferien wird in der Halle an der Callstraße ab 18 Uhr ausgetragen.

  • Handball : ASV Rurtal braucht einen Sahnetag

Bezirksliga. Borussia Mönchengladbach II – HSV Wegberg 29:19 (16:8). Eine deutliche Klatsche kassierte der HSV Wegberg beim Nachholspiel gegen die Zweitvertretung der Borussia unter der Woche. Als problematisch stellten sich zwei Spieler der Borussia heraus, die immer wieder ihre Wege durch die HSV-Abwehr fanden. Schon zu Beginn gerieten die Gäste in Rückstand und konnten ein weiteres Zurückfallen nicht verhindern. Positiv ist dennoch, dass die Siebenmeterquote deutlich besser war als die der Gladbacher. Es trafen: Jones (7/3), Hurtmann (3), Beutler, Bertrams, Kittelberger (je 2), Couson, Heinen, Kamp (je 1).

Mehr von RP ONLINE