Fußball : Hammerlos für Uevekoven: gegen Aachen

Eine Menge Losglück hatten im letztjährigen Mittelrheinpokal die Frauen der Sportfreunde Uevekoven: Auf dem Weg ins Endspiel musste der Mittelrheinligist bis auf den Ligakollegen SV Eilendorf nur tieferklassige Teams aus dem Weg räumen.

Sollten die Sportfreunde bei der aktuellen Auflage, die erstmals als Bitburger-Pokal ausgespielt wird, erneut das Halbfinale erreichen, hätten sie dagegen ein wahres Husarenstück geschafft. Hockey-Nationaltorwart Max Weinhold (Rot-Weiß Köln), Olympiasieger von 2008, kredenzte als "Losfee" den Grün-Weißen gestern Abend bei der Auslosung des Viertelfinales im Studio des Kölner Regionalfernsehsenders center.tv einen ganz dicken Brocken: Am 26. Februar kommt der Regionalliga-Fünfte Alemannia Aachen nach Uevekoven.

"Das ist ein echtes Hammerlos. Wir freuen uns aber sehr auf dieses Spiel, in dem wir nichts zu verlieren haben, klarer Außenseiter sind. Gut ist auf alle Fälle, dass wir ein Heimspiel haben", meinte Sportfreunde-Coach Udo Jansen. Der hat noch eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Gegner in einem "richtigen" Spiel unter die Lupe nehmen zu können, ohne dafür weit reisen zu müssen: Im einzigen Nachholspiel der Regionalliga West treten die "Öcher" am 12. Februar daheim gegen den FSV Gütersloh II an. "Diese Möglichkeit zur Beobachtung werde ich natürlich auch nutzen", bekräftigte Jansen. Die weiteren Viertelfinal-Paarungen: FC St. Augustin – Fortuna Köln, Spvg. Wesseling/Urfeld – VfL Kommern (Titelverteidiger) und TuS Chlodwig Zülpich – Oberkasseler FV.

Auch das Viertelfinale der Männer (ohne Beteiligung von "Kreis-Heinsbergern") wurde gestern ausgelost: Borussia Freialdenhoven – SV Bergisch Gladbach, Sportfreunde Düren – Fortuna Köln, FC Erftstadt – Kaller SC und FC Hennef – Rhenania Richterich. Hier wird am 11./12. Februar gespielt.

Im Unterschied zu den Vorjahren wurde sowohl bei den Frauen als auch den Männern noch nicht das Halbfinale gleich mit ausgelost – das erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

MARIO EMONDS

(emo)
Mehr von RP ONLINE