Tischtennis: Gunnar Bochmann verteidigt Titel

Tischtennis: Gunnar Bochmann verteidigt Titel

WEGBERG (RP) Wie jedes Jahr in der Winterpause trafen sich die Spieler des TTC BW Kipshoven, um mannschaftsübergreifend den Vereinsmeister auszumachen. Im Vergleich zum Vorjahr befanden sich im Halbfinale nur noch Spieler der Ersten Mannschaft. Im ersten Halbfinale setzte sich Altmeister Rolf Königs mit 3:0 gegen Christian Opszalski durch, während Gunnar Bochmann das zweite Halbfinale gegen Michael Caspers knapp für sich entschied. Im Finale gewann Bochmann souverän mit 3:1 gegen Königs und verteidigte somit den Titel als Vereinsmeisters. Die Doppel wurden nach alter Tradition zugelost. Hier setzten sich im Endspiel Martin Caspers/Gunther Rossol gegen Königs/Jürgen Gärtner durch.

WEGBERG (RP) Wie jedes Jahr in der Winterpause trafen sich die Spieler des TTC BW Kipshoven, um mannschaftsübergreifend den Vereinsmeister auszumachen. Im Vergleich zum Vorjahr befanden sich im Halbfinale nur noch Spieler der Ersten Mannschaft. Im ersten Halbfinale setzte sich Altmeister Rolf Königs mit 3:0 gegen Christian Opszalski durch, während Gunnar Bochmann das zweite Halbfinale gegen Michael Caspers knapp für sich entschied. Im Finale gewann Bochmann souverän mit 3:1 gegen Königs und verteidigte somit den Titel als Vereinsmeisters. Die Doppel wurden nach alter Tradition zugelost. Hier setzten sich im Endspiel Martin Caspers/Gunther Rossol gegen Königs/Jürgen Gärtner durch.

Nach den Spielen ging es zur obligatorischen Weihnachtsfeier ins Vereinslokal "Haus Hofer", wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Bei dieser Feier ehrte der Vorstand auch langjährige Vereinsmitglieder. Geehrt wurden für:

15-jährige Vereinsmitgliedschaft Dieter Schwarz, 35-jährige Vereinsmitgliedschaft Dieter Mehl und Manfred Wyen.

(RP)