Gründung war kein Aprilscherz

1971 beeck Beim Blick auf das nunmehr 40 Jahre alt Bild entfährt es Johannes Heinen: "Ja, damals hatten wir alle ein Spanferkel weniger auf den Rippen." Der Vorsitzende des Turn- und Spielvereins Beeck kennt wie kein anderer die Geschichte des Vereins – das 40-jährige Bestehen feierten die Beecker am Wochenende im internen Rahmen. Im "Beecker Brauhaus", bei leckerer Gulaschsuppe, "mit Zubehör", wie Heinen versprach.

Klein, aber fein feierten die Beecker, doch der Spaß kam längst nicht zu kurz. Nicht zuletzt Johannes Heinen selbst sorgte mit seinen amüsanten Wortbeiträgen dafür. Nicht nur Vorsitzender, sondern auch Gründungsmitglied ist der Beecker, der nur einen ganz kurzen Rückblick auf vier Jahrzehnte TuS Beeck lieferte. "Als die Prellballer aktiv waren, spielten sie beim TV Schwanenberg. Doch schnell entstand der Wunsch einen eigenen Verein zu gründen. 1971 war es dann soweit –" am 1. April 1971, und das war kein Aprilscherz", erzählte Heinen. Rasch waren viele weitere Sportfreunde gefunden, die den Aufbau der Abteilungen in Gang brachten.

Ist der Prellballsport heute auch nicht mehr im Angebot des TuS, so gibt es dennoch ein reges Vereinsleben. Etwa bei den Volleyballern, in den Damen- und Herrengruppen, bei den Kindern oder der Mutter-Kind-Turngruppe. Rund 230 Mitglieder zählt der Verein in seinem Jubiläumsjahr.

Viel Applaus gab es für den schönen Beitrag von Kassierer Walter Gans, der eine tolle Bilder- und Filmshow über die vier Jahrzehnte des Vereins präsentierte. Schmunzler gab es über viele alte Bilder, etwa dem der Gründer im Sportdress. Die kleine Show zeigte auch Johannes Heinen als Beecker Schützenkönig in den 1980er Jahren. Oder 400 Liter Erbsensuppe für 800 Wanderer nach einem Wandertag des Vereins. Gans versprach eine Zugabe zum 50-Jährigen.

Geehrt wurden: Johannes Heinen, Willi Engels, Günter Kaisers, Heinz Reiners (alle Gründungsmitglieder), Peter Feiter, Jürgen Wuttke, Katharina Huppertz, Wilfried Brockers (alle 40 Jahre Mitglied), Irene Tolls und Hans-Josef Siemer, beide neben Heinen die bisherigen Vorsitzenden des TuS 1971 Beeck.

(back)