1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Fußball: Gelungener Einstand der "Rheinländer" in der Liga

Fußball : Gelungener Einstand der "Rheinländer" in der Liga

Mit einem souverän heraus gespielten 4:0 (1:0) gegen den FC Inden/Altdorf gelang dem TuS Rheinland Dremmen nach dem Abstieg aus der Landeliga bei seinem ersten Auftritt in der Bezirksliga gleich ein überzeugender Sieg.

In einer über die gesamte Spielzeit ruppigen Partie, hatte Dremmen gegen einen spielerisch doch arg enttäuschenden Gast deutliche Vorteile, hätte sogar noch höher gewinnen können. Los ging es mit den Torreigen in der 20. Minute, als Kai Jöris in Abstaubermanier einen vom Torwart abgewehrten Ball aus kurzer Entfernung über die Linie schoss.

Auf das 2:0 musste man bis zur 72. Minute warten, als auch Paul Koch abstaubte. Spätestens mit dem 3:0 durch den Ex-Brachelener Kevin Mielke in der 79. Minute war es um die harmlosen Gäste dann endgültig geschehen. Nur zwei Minuten später hatte Mirco Dreßler so auch wenig Mühe, den Ball zum 4:0-Endstand über die Linie zu bringen. Gerd Daun, Trainer des FC Inden/Altdorf, hat sich die Arbeit in der Liga wohl doch leichter vorgestellt.

(ass)