Fußball : Fußball-Camp kommt nach Granterath

Anmeldungen sind ab sofort online möglich.

Das Fußball-Sommercamp kommt nach Granterath. Vom 29. Juli bis 1. August ist die Fußball-Schule Grenzland erstmals zu Gast in Granterath. Das Camp leiten unter anderem professionelle Trainer aus den Nachwuchsleistungszentren deutscher und niederländischer Profiklubs, ausgewählte Ex-Profis und auch DFB-Stützpunkttrainer.

Täglich stehen von 10 bis 15.30 Uhr auf der Anlage des VfR Granterath die Trainingseinheiten auf dem Plan. Gedacht ist das Camp für sechs- bis 13-jährige Teilnehmer, die in Zwölfer- bis 14er-Gruppen trainieren. In den Pausen gibt es ausreichend Getränke und Obst, gereicht wird auch ein sportlergerechtes Mittagessen. Jedes Kind bekommt seine eigene Trinkflasche und ein Camp-Trikot. Vorgesehen ist zudem ein Rahmenprogramm, in dem die Kinder beispielsweise ihre Schussgeschwindigkeit messen dürfen und im Fußball-Quiz ihr Fachwissen unter Beweis stellen können. Neu ist der spezielle Skill-Contest, bei dem die Kinder ihre Fähigkeiten in diversen fußballerischen Herausforderungen messen. Zum Abschluss findet ein großes Turnier statt. Jedes Kind bekommt eine Teilnahmeurkunde und Rabattgutscheine für den Freizeitpark Toverland sowie das Gartencenter Leurs.

Mitmachen können Kinder aller Leistungsniveaus. Die Teilnahme kostet 109 Euro pro Kind. Die Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage der Fußball-Schule möglich.

www.fussballschule-grenzland.de

Mehr von RP ONLINE