Fußball: FC Randerath/Porselen ist schon jetzt Herbstmeister

Fußball : FC Randerath/Porselen ist schon jetzt Herbstmeister

Kreisliga B, Staffel 2: Ra/Po liegt mit sieben Punkten vorn.

Es ist schon fast eine kleine Vorentscheidung: Da Union Schafhausen II gegen den OBC verlor, steht der FC Randerath/Porselen schon jetzt als Herbstmeister fest. Sollte das satte Sieben-Punkte-Polster bis zur Winterpause nicht schrumpfen, darf der souveräne Spitzenreiter schon fast für die A-Liga planen.

TuS Jahn Hilfarth II - VfJ Ratheim II 3:1 (1:1). Ein Lebenszeichen des Aufsteigers: Im elften Spiel glückte den Rurtalern der erste Sieg. Tore: 0:1 (9.) Kevin Almstedt, 1:1 (26.) Tim Tetz, 2:1 (81.) Samed Kapucu, 3:1 (90.) Stephan Kampmann.

Roland Millich II - SSV Kirchhoven 0:3 (0:1). Tore: 0:1 (7.) und 0:3 (61.) Alan Gebhardt, 0:2 (49.) Volker Tholen.

Union Schafhausen II - BC 09 Oberbruch 1:4 (0:2). Dank starker Teamleistung bleibt der OBC erster Verfolger des enteilten Tabellenführers. Leopold Djon (24.), Mark Lammertz (45.+71.) und Kevin Wanders (59.) trafen für die Gäste. Frederic Ten Bosch (80.) erzielte das Ehrentor.

Viktoria Kleingladbach - SV Braunsrath 5:3 (2:2). Die Viktoria führte durch Leon Dederichs (1./Foulelfmeter) und Alexander Fuchs (10.) früh mit 2:0. "Danach haben wir so ein bisschen wie der HSV gespielt", witzelte Trainer Oliver Burghardt. Die Folge: Lars Ritterbecks (20.) und Pascal Laufens (27.) glichen aus - und in der Kabine wurde es etwas lauter. "Wir haben uns dann gefangen und das Spiel souverän gewonnen", so Burghardt. Fuchs (48.), Dederichs (65.) und Jan Buchkremer (67.) stellten auf 5:2, Stefan Nobis (77.) markierte den Endstand.

FC Randerath/Porselen - SV Waldfeucht-Bocket 2:1 (2:0). Die Platzherren spielten stark, führten durch Holger Schubert (5.) und Philipp Rostek (27.) verdient zur Pause. Marvin Vreydal nutzte spät einen Torwart-Fehler zum Anschlusstor (78.).

Concordia Haaren - SV Karken 1:4 (0:1). Die bessere Chancenverwertung gab den Ausschlag. Mersad Mukic (38./Foulelfmeter+48.) und Marius Zaunbrecher (78.+81.) trafen für Grün-Weiß. Maurice Gippert (52.) erzielte das Anschlusstor. Lucas von Birgelen vergab per Strafstoß (57.) das 2:2.

SVG Aphoven-Laffeld - SV Brachelen II 3:0 (0:0). Björn Ingenhaag erzielte einen Hattrick (66.+80.+85.) und avancierte dadurch zum Mann des Spiels.

(doh)
Mehr von RP ONLINE