1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Erstes Abzeichen im Pferdesport für Erkelenzer Voltigierer

Voltigieren : Erfolgreicher Nachmittag für Erkelenzer Nachwuchs

In den vergangenen Wochen trainierten die Voltigierkinder des Reit- und Fahrvereins Erkelenz nicht nur die Einzel- und Doppelübungen auf dem Voltigierpferd, sondern auch ihr theoretisches Wissen und den Umgang mit dem Pferd.

(RP) So übten die Kinder beispielsweise das Putzen, Führen und Anbinden sowie die richtige Pflege des Pferdes oder Ponys nach dem Training.

Nun machten sich neun der Mädchen mit ihren beiden Trainerinnen Laura Steffens und Alisa Derenthal auf den Weg nach Inden zur Abzeichenprüfung. Dabei wurde das erlernte Wissen und Können in der schön hergerichteten Reithalle der Reitanlage Schagen unter den Augen der Richterinnen Laura Groteklaes und Gerti Nickel akribisch überprüft. Und das Üben hat sich für die Sechs- bis Zehnjährigen gelohnt: Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmerinnen ihre Urkunden unter dem Applaus der mitgereisten Eltern und Großeltern begeistert und zufrieden in Empfang nehmen.

Dieses erste Abzeichen im Pferdesport wird die jungen Sportlerinnen sicherlich für das Training und die kommenden Auftritte motivieren. Der Verein gratuliert Lea Wirtz, Hanne Axer, Amy Klugmann, Melina Sophie Kwee, Anastasia Maria Lindt, Lisbeth Bublitz, Katharina Alexandra Lindt, Anna Moll und Lena Brandt zum Deutschen Voltigierabzeichen der Klasse 10.

(RP)