1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Sport Kreis Heinsberg und Erkelenz

Sportschießen: Erfolgreicher Auftakt der Kreismeisterschaften

Sportschießen : Erfolgreicher Auftakt der Kreismeisterschaften

Sportschießen: Tüschenbroicher Schützen mit Luftgewehr gut in Form.

Im Sportschützenkreis Heinsberg haben die Kreismeisterschaften begonnen. Den Auftakt machten die Luftgewehrschützen mit dem Freihandschießen. Auf dem Schießstand der Sportschützen Waurichen kamen 45 Schützen zusammen, um in 13 Klassen die neuen Meister zu ermitteln. Insgesamt wurden zehn Rekorde aus dem Vorjahr verbessert.

Das größte Teilnehmerfeld mit elf Bewerbern gab es in der Herren-I-Klasse. Hier versuchte Andreas Schulz vom SSV Tüschenbroich seinen Titel zu verteidigen. Doch diesmal musste er seinem Vereinskameraden David Schumacher mit 369 Ringen nur aufgrund der schlechteren letzten Zehnerserie den Vortritt lassen. Mit 387 Ringen machte Sven Giesen den Tüschenbroicher Dreifachsieg perfekt. Schumacher, Schulz und Giesen sicherten sich als Tüschenbroich I auch die Mannschaftsmeisterschaft mit 1165 Ringen vor der zweiten Garnitur (1131) und den Sportschützen Waurichen (1103).

In der Herren-II-Klasse musste sich Vorjahressieger Sven Comanns vom SSV Kückhoven mit 373 Ringen und Rang drei begnügen. Mit 384 Ringen zeigte ihm Jörg Sakowski aus Tüschenbroich die Grenzen auf. Auch der zweitplatzierte Franz-Josef von Ameln, ebenfalls ein Tüschenbroicher, war ihm mit 374 Ringen knapp überlegen. Bei den Herren-III machte es Udo Schniedewindt besser. Mit 381 Ringen sicherte er sich die Meisterkrone für ein weiteres Jahr. Sein Tüschenbroicher Klubkamerad Heiner Schlebusch landete mit 376 Ringen auf Rang zwei vor dem Wauricher Lothar Reimann (369).

Mit 372 Ringen in der Herren-IV-Klasse setzte sich Heinz-Bert Hanraths aus Tüschenbroich erneut durch und verwies seinen Teamgefährten Rolf Reinicke (364) und Ulrich Venedey (359) vom SV Büch auf die Plätze. Im großen Teilnehmerfeld befanden sich auch zwei Schützinnen aus Waurichen. Alina Heutz erzielte 350 Ringen in der Damen-I-Klasse und Alexandra Meier brachte es auf 369 Ringen in der Damen-II-Klasse.

Ausgezeichnete Resultate kamen auch im Nachwuchsbereich zustande. In der Schülerklasse schoss Hannes Stohanzl aus Waurichen mit 20 Schüssen 146 Ringe. Mit der doppelten Schusszahl erreichten die Jugendlichen Lennart von Ameln 362 und Lara Christina Schleuter 366 Ringe. Als Junior-I-Schützen zeigten René Künkels (381) und Louisa von Ameln (367) ebenfalls gute Leistungen. Mit 385 und 379 Ringen glänzten die Starter der Junioren-II-Klasse Jan Sakowski und Denise Schultz. Alle Letztgenannten vertraten ihren Heimatverein, den SSV Tüschenbroich, auf hervorragende Art und Weise.