1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Regionalsport

Fußball: Ein Punkt für Uevekoven, Niederlage für Erkelenz

Fußball : Ein Punkt für Uevekoven, Niederlage für Erkelenz

Frauen-Fußball: Uevekoven spielt 2:2, Erkelenz 1:2.

Keinen guten Tag erwischte der SC 09 Erkelenz: Die Damen verloren bei Blau-Weiß Königsdorf mit 1:2. In der ersten Halbzeit erzielte die Heimmannschaft das 1:0 (16.), den Erkelenzerinnen gelang es auch mit fünf Spielerinnen nicht, die Stürmerin zu stoppen. Nach der Pause fiel der Ausgleich: Nach einem Freistoß von Nina Faenger traf Denise Tölke in der 69. Minute zum 1:1. Der SC spielte nach einer Gelb-Roten Karte für Aline Brodmann dann nur noch zu zehnt, Königsdorf erhöhte in der 82. Minute auf den 2:1-Endstand. "Wir haben verdient verloren", sagt SC-Trainer Kevin Lettow, "die Niederlage war unnötig und ärgerlich, wir werden daraus lernen."

Die Sportfreunde Uevekoven spielten derweil 2:2 bei Borussia Derichsweiler. "In der ersten Halbzeit sind wir nicht gut ins Spiel gekommen und waren unaufmerksam. Mit dem einen Punkt können wir aber dennoch ganz zufrieden sein, wir haben ihn uns hart erkämpft", resümiert Uevekovens Trainer Patrick Arand. Wegen des schlechten Starts stand es zur Pause bereits 2:0 für Derichsweiler (15.+43.), Torhüterin Hannah Moll verhinderte einen höheren Rückstand. In der zweiten Hälfte waren die Sportfreunde dann im Spiel: Nicole Bertrams erzielte aus 25 Metern das 1:2 in der 61. Minute. Zum Ausgleich traf Carolin Schüsser kurz vor Schluss (82.), nach einem langen Ball netzte sie mit überragender Technik über die Torhüterin ein.

(kabo)