Lokalsport: Ehrungen zum runden Geburtstag

Lokalsport: Ehrungen zum runden Geburtstag

Verein für Präventiv- und Rehabilitationssport Erkelenz besteht seit 60 Jahren.

Der 20. August 1957 markiert den Anfang, nun wurde runder Geburtstag gefeiert: In einer kleinen Feierstunde ließ der Verein für Präventiv- und Rehabilitationssport Erkelenz in Zeitraffer die wichtigsten Eckpunkte seiner Geschichte noch einmal Revue passieren und ehrte zudem langjährige Mitglieder. Vorsitzender Hubert Reiners erinnerte an die Anfänge, als sieben versehrte Sportler den Verein am 20. August 1957 ins Leben riefen. Bei der ersten Jahresversammlung am 7. Januar 1958 im Hotel "Schwarzer Adler" bekam der Verein den Namen Versehrten Sportgemeinschaft Erkelenz, der 2013 in den jetzigen Namen umgeändert wurde. Dabei wurde zeitgleich auch die Vereinsstruktur geändert, um neue Mitglieder im Bereich Rehabilitationssport aufzunehmen. Erinnert wurde auch noch mal an die sportlichen Erfolge mit der Hochzeit im Prellball in den 60er und 70er Jahren als der Verein in der höchsten Klasse NRW's spielte.

Geehrt wurden: Melanie Vossen und Elke Hoffmann für zehn Jahre Mitgliedschaft als Übungsleiterin und im Vorstand, Wolfgang Peltzer für 54. Jahre Mitgliedschaft, davon 48 Jahre im Vorstand, Hubert Reiners für 48 Jahre, davon 40 Jahre im Vorstand und Anton Hintsches als Gründungsmitglied.

(HGi)