Jahreshauptversammlung : DJK Wassenberg feiert 40. Geburtstag

In diesem Jahr feiert die DJK Jubiläum. Das soll mit zahlreichen Angeboten für Kinder und Jugendliche gefeiert werden. Auch für die ältere Generation gibt es zahlreiche Kurse, die bald anlaufen.

Im Rahmen der Hauptversammlung im Jubiläumsjahr hat die DJK Wassenberg langjährige Mitglieder geehrt: Marlies von der Vorst und Hella Dilsen (je 20 Jahre Mitgliedschaft), Friedhelm Hahnen und Katharina Linden (je 30), Christel Schablitzky (35) sowie die Gründungsmitglieder Gertie und Karl Lieck. Und auch der Vorsitzende Heinz Wynen wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Er wird bei der nächsten Versammlung nicht mehr für seinen Posten kandidieren – der Verein sucht einen Nachfolger.

Schwerpunkt des Jahres 2019 ist das 40-jährige Bestehen des mehr als 800 Mitglieder starken Vereins. Hier sollen vor allem die Kinder und Jugendlichen des Vereins berücksichtigt werden.

Geändert wurde das Angebot der Seniorengymnastik. Bis jetzt wurde sie als Kurs im ersten und dritten Quartal des Jahres angeboten. Ab dem 18. Juni wird die Seniorengymnastik unter neuer Leitung von Roswitha Graß ganzjährig stattfinden. „Fit mit Ü60“ nennt sich die neue Gruppe. Ab dem 18. Juni wird jeden Dienstag ab 16.30 Uhr in der Turnhalle Burgstraße trainiert.

Ganz neu im Programm ist die Tanzgruppe „Dance on the line Ü50“ – Line Dance, Zumba Gold und Free Style zu beliebter und mitreißender Musik. Hier hofft der Verein auf viele Interessenten, damit die Gruppe am 14. Juni starten kann. Sie trifft sich freitags ab 18 Uhr in der Turnhalle an der Burgstraße.

Freie Plätze gibt es auch in den folgenden Gruppen: Turnen für Kinder von sechs bis acht Jahren, freitags 16.30 Uhr. Turnhalle Burgstraße. Bokwa Fitness in Effeld in der Bürgerhalle, dienstags ab 18 Uhr, und Funktionsgymnastik und Ballspiele für Erwachsene, donnerstags ab 20 Uhr in der Turnhalle in Wassenberg.

Weitere Informationen zu allen Angeboten finden Sie auf der Homepage des Vereins, www.djk-wassenberg.de. Für Fragen steht Detlef Perrey per E-Mail an depeda57@gmail.com bereit.

(RP)