Fußball: Der SV Helpenstein prüft Spitzenreiter Würm/Lindern

Fußball : Der SV Helpenstein prüft Spitzenreiter Würm/Lindern

Kreisliga A: Starke Gastgeber wollen Paroli bieten.

Die SG Union Würm/Lindern hat ihre Tabellenführung im Kreisoberhaus nach dem 12. Spieltag auf die Verfolger Roland Millich und SV Kuckum wieder ausgebaut. Am Wochenende ist die SG beim SV Helpenstein gefordert. Die Hausherren verloren nur eine ihrer letzten acht Partien, sammelten dabei 17 Zähler.

SV Roland Millich erwartet im Willi-Waldhausen-Stadion die SVG Birgden/Langbroich/Schierwaldenrath. Die Roländer möchten mit einem Erfolg Tabellenplatz zwei festigen. Aber Vorsicht: Die Gäste holten die Hälfte ihrer 18 Punkte in der Fremde.

Der 1. FC Heinsberg/Lieck hat es mit dem Tabellennachbarn SV Kuckum zu tun. Mit einem Sieg würden die Kreisstädter bis auf einen Punkt an die Niers-Kicker heranrücken.

Im Spiel zwischen dem FC Wanderlust Süsterseel und dem SV Breberen geht es um den Verbleib in der ersten Tabellenhälfte.

Der VfJ Ratheim trifft am Ohof auf den SV Brachelen. Sebastian Birwes Mannen würden bei einem Erfolg mit dem Gegner nach Punkten gleichziehen.

Der SV Golkrath empfängt bereits heute ab 20 Uhr im Lokalderby den SV Schwanenberg. Der Neuling verlor seine letzten drei Partien, kassierte dabei elf Gegentore. Die Schwäne durften sich in der Vorwoche nach neun sieglosen Begegnungen über den zweiten Saison-Dreier freuen.

In Orsbeck stehen sich der 1. FC Wassenberg/Orsbeck und der Tabellenvorletzte VfL Übach-Boscheln gegenüber. Die Heimmannschaft ist seit vier Begegnungen ungeschlagen, sammelte zehn Punkte. Der VfL feierte am Vorsonntag seinen ersten Saisonsieg. Sieben Zähler Rückstand sind aber bereits auf den ersten Nichtabstiegsplatz gutzumachen.

Schlusslicht TuS Jahn Hilfarth hat den SV Waldenrath/Straeten zu Gast. Für die Jahn-Kicker gab es in der Vorwoche beim SV Schwanenberg wieder eine deftige Klatsche. Der Neuling sorgte im bisherigen Saisonverlauf auswärts für so manche Überraschung: Er siegte in Birgden/Langbroich/Schierwaldenrath und Ratheim, und holte ein Remis in Heinsberg-Lieck.

(ritz)
Mehr von RP ONLINE