Fußball: Concordia Haaren erzielt zwölf Tore gegen Brachelen

Fußball : Concordia Haaren erzielt zwölf Tore gegen Brachelen

Kreisliga B, Staffel 2: Oberbruch spielt unentschieden.

Der SV Brachelen II hatte im Spiel gegen den FC Concordia Haaren keine Chance: Der SV musste zwölf Gegentore hinnehmen. Auch Braunsrath verliert mit 1:6 gegen Karken hoch, der SC Myhl gewinnt 2:1 gegen Wassenberg/Orsbeck.

SV Roland Millich II - SVG Aphoven-Laffeld 5:1 (2:1). Wladimir Leichtling und Mustafa Diker brachten Millich II in Führung (14.+20.), bevor Sascha Redemann den Anschlusstreffer für die Gäste erzielte (45.+1). Nach der Pause trafen Stanislav Makarov (60.) und Waldemar Dell (74.+87.) für den SV zum 5:1-Sieg.

Viktoria Kleingladbach - BW Kirchhoven 1:3 (0:1). Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Alan Gebhardt das 1:0 für Kirchhoven (42.), in der 46. Minute erhöhte Nodjo Diallo. Pascal Hermkes schaffte in der 67. Minute den Anschlusstreffer für die Viktoria - sieben Minuten später traf Diallo aber zum 3:1 für den Gast und sorgte so für den Sieg.

SC Myhl - FC Wassenberg/Orsbeck 2:1 (1:0). Schon in der neunten Minute erzielte Justin Kleier das 1:0 für Myhl. Erst kurz vor Schluss erhöhte Kai Schmitz mit seinem Tor (78.). In der Nachspielzeit traf Christof Sieg für den FC zum 1:2.

SV RW Braunsrath - Grün-Weiß Karken 1:6 (0:3). Philipp Beumers und René Tomas erzielten zwei Treffer für den SV im Doppelpack (11.+13.), bevor Stefan Sonntag von Braunsrath per Eigentor auf 3:0 für Karken erhöhte. In der zweiten Spielhälfte trafen Marius Zaunbrecher (47.) und Daniel Sterle (75.+78.) für die Gäste. Kurz vor Abpfiff erzielte Stefan Nobis den Ehrentreffer für Braunsrath (83.).

FC Concordia Haaren - SV Brachelen II 12:1 (4:0). Maurice Grippert stellte sein Können mit gleich sechs Treffern für den FC unter Beweis (13.+25.+57.+63.+70.+77.) - Lukas Frenken erhöhte mit vier Toren (19.+42.+55.+69.). Lucas von Birgelen und Michel Gruner trafen direkt aufeinander für den FC (53.+54.). Brachelen lag bis kurz vor Spielende 0:12 zurück: Erst in der 82. Minute erzielte Philipp Schlösser noch den Ehrentreffer für den SV.

FC Union Schafhausen II - SV Adler Effeld 3:3 (1:1). Peter Liebens brachte den FC nach fünf Minuten in Führung, Mohamed-Ali Abdelmalek (40.+47.) und Philip Mauderer (50.) trafen für die Gäste, bevor Paul Kohnen von der Union nachlegte (55.). Liebens schaffte den Ausgleich in letzter Minute (90.+3).

(kabo)