Schulsport : Birgdener Schüler sind Kreismeister

Gleich im ersten Spiel der Fußball-Kreismeisterschaft der Grundschulen fiel die Entscheidung über den Titel. Denn mit der Johann-Holzapfel-Schule Doveren und der Schule der Begegnung Birgden standen sich die späteren Zweit- und Erstplatzierten gegenüber: Zwar endete die Partie mit einem 1:1-Unentschieden, doch nach vier weiteren Spielen hatten am Ende die Grundschüler aus Birgden das bessere Ende auf ihrer Seite.

Denn die zwei Punkte aus dem Eröffnungsspiel waren die einzigen, die der neue Kreismeister abgab. Gegen die Martinusschule Orsbeck (3:1), die Erich Kästner Schule Wegberg (1:0, die GGS Am Beeckbach Beeck (1:0) und die Brunnenschule Kirchhoven-Lieck (2:1) gab es nur Siege. Hinter Doveren belegte die Erich Kästner Schule den letzten Platz auf dem Siegerpodest.

(RP)
Mehr von RP ONLINE