Fußball : Auftaktspiel in Freialdenhoven

Wenn heute Abend FC-Coach André Sieberichs seine Jungs zum ersten Training bittet und damit die sechswöchige sehr intensive Vorbereitung einläutet, dürfte auch der Spielplan der kommenden Mittelrheinliga-Saison ein Thema sein. Denn den hat Staffelleiter Alois Rabenbauer am Wochenende veröffentlicht.

Zum Auftakt steht gleich eines der interessantesten Spiele an: Am Samstag, 27. August, treten die Kleeblätter um 18 Uhr beim langjährigen Rivalen und amtierenden Mittelrheinliga-Vizemeister Borussia Freialdenhoven an. "Borussia-Coach Wilfried Hannes hatte sich uns zum Auftakt gewünscht – das geht für uns schon in Ordnung", führt Sieberichs dazu aus.

Gegen den letztjährigen NRW-Liga-Kollegen Germania Windeck, der sich wie der FC freiwillig aus dieser Klasse zurückgezogen hat, spielen die Kleeblätter im heimischen Waldstadion Ende November. Was sicherlich auch ein Höhepunkt der Hinrunde werden wird. Vielleicht gelingt dann ja auch die Revanche für die 1:3-Niederlage im Mittelrhein-Pokalendspiel.

Das erste Heimspiel steht am 4. September gegen Aufsteiger SV Schwarz-Weiß Nierfeld an, den Erstrundengegner im vergangenen Mittelrheinpokal. Die weiteren Spiele bis zur Winterpause: beim SV Rott (11. September), gegen FC Hürth (18. September), bei Sportfreunde Troisdorf (25. September), beim FC Hennef (29. September), gegen Spvg. Wesseling/Urfeld (2. Oktober), beim SSV Bergneustadt (9. Oktober), gegen Germania Dürwiß (16. Oktober), beim TuS Oberpleis (23. Oktober), gegen Hertha Walheim (30. Oktober), beim SC Brühl (6. November), gegen VfL Alfter (13. November), gegen Germania Windeck (27. November), beim TSC Euskirchen (4. Dezember), gegen Viktoria Arnoldsweiler (11. Dezember) und das erste Spiel der Rückrunde gegen Borussia Freialdenhoven (18. Dezember). Ab dem 26. Februar folgen die weiteren Partien der Rückrunde.

Wie immer wird Beeck bestrebt sein, möglichst viele Heimspiele Freitagabend auszutragen – auch zur Sondierung dieser Frage dürfte der FC die heute in einer Woche stattfindende obligatorische Staffelbesprechung (diesmal im Vereinsheim des VfR Bachem) nutzen.

MARIO EMONDS

(emo)
Mehr von RP ONLINE