Mammut-Prozess: Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in den Niederlanden
EILMELDUNG
Mammut-Prozess: Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in den Niederlanden

Statistische Auswertung Spendenbereitschaft im Erkelenzer Land relativ niedrig

Kreis Heinsberg · Zum Jahresende wird viel gespendet – doch wie viel Geld geben die Städte im Erkelenzer Land dabei? Laut Zahlen des statistischen Landesamtes ist die Durchschnittssumme ausbaufähig.

Der Kreis Heinsberg spendete insgesamt knapp 9,5 Millionen Euro.

Der Kreis Heinsberg spendete insgesamt knapp 9,5 Millionen Euro.

Foto: picture alliance / Bernd Thissen/dpa

Die Weihnachtszeit ist traditionell auch die Phase des Jahres, in denen Menschen besonders viel spenden. Das macht sich derzeit etwa bei der Erkelenzer Tafel bemerkbar, die jede Unterstützung gut gebrauchen kann. Im NRW-Vergleich befinden sich die vier Städte des Erkelenzer Landes in Sachen Spendenbereitschaft allerdings auf den hinteren Plätzen. Das legen zumindest Zahlen des statistischen Landesamtes nahe. Die Statistiker beziehen sich dabei auf die via Steuererklärung im Jahr 2018 erfassten Spenden zur Förderung steuerbegünstigender Zwecke.