Polizei sucht Zeugen: Siamkatze erschossen

Polizei sucht Zeugen: Siamkatze erschossen

Eine reinrassige Siamkatze ist am Wochenende in Heinsberg-Kempen erschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, liegen keine Hinweise auf den Täter vor, außer dass er möglicherweise mit einem blauen Geländewagen unterwegs war.

Die Eigentümerin hatte ihre Katze an der Straße Rurend, etwa 100 Meter vom Ortsrand von Kempen entfernt, tot im Feld gefunden. Ein Anwohner hatte in diesem Bereich am Samstag zwischen 7.30 und 7.45 Uhr drei Schüsse gehört. Zur Klärung der Tat sucht die Polizei weitere Zeugen. Wer kann Angaben zu dem blauen Geländewagen machen oder hat sonstige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 9200.

(spe)