Kreis Heinsberg: Rheinische Landwirte wählen Conzen wieder

Kreis Heinsberg: Rheinische Landwirte wählen Conzen wieder

Einstimmig hat der Verbandsausschuss des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes (RLV) Präsident Bernhard Conzen wiedergewählt. Der Landwirt aus Gangelt, der seit 2014 an der Spitze des RLV steht, tritt damit seine zweite Amtsperiode an. Seine Vizepräsidenten sind die Kreisvorsitzenden Erich Gussen (Düren) und Paul-Christian Küskens (Viersen).

In seiner Rede nach der Wahl forderte Conzen zu Einigkeit und Geschlossenheit im landwirtschaftlichen Berufsstand auf. Nur so könnten die Bauern sich erfolgreich gegen eine Politik positionieren, die ständig schärfere Auflagen fordere, heißt es in einer Pressemitteilung des RLV. Der Druck auf die weit überwiegend von bäuerlichen Familien geführten Betriebe im Rheinland sei derzeit schon enorm. Sie müssten bei hohen Standards und häufig unbefriedigenden Erlösen qualitativ hochwertige Lebensmittel erzeugen. Weitere Erschwernisse der Produktionsbedingungen würden unweigerlich das Aus für viele Höfe bedeuten. Conzen rief aber auch zur Bereitschaft der Bauern auf, sich notwendigen und die wirtschaftliche Existenz sichernden Veränderungen zu stellen: "Wo wir noch nicht gut genug sind, wollen wir besser werden."

(RP)