Wegberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Wegberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Motorrad und Auto ist gestern ein Mann (54) schwer verletzt worden. Um 9.05 Uhr befuhr eine Frau aus Wegberg (30) mit ihrem Wagen die Landstraße 3 von Rickelrath nach Wegberg. Gleichzeitig war der 54-jährige Wegberger mit dem Motorrad in entgegengesetzter Richtung unterwegs. "Als die Autofahrerin in Höhe Berg nach links auf die Landstraße 400 abbiegen wollte, übersah sie offensichtlich den entgegenkommenden Motorradfahrer, und der 54-Jährige stieß frontal gegen die rechte Fahrzeugseite", erklärt die Polizei. Der Motorradfahrer sei auf die Straße geschleudert worden und habe sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde der 54- Jährige mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(RP)