Kreis Heinsberg: Landstraße nach Unfall gesperrt - Autofahrerin verletzt

Kreis Heinsberg: Landstraße nach Unfall gesperrt - Autofahrerin verletzt

Auf der Landstraße 3 im Kreis Heinsberg ist es am frühen Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau zog sich leichte Verletzungen zu. Die Landstraße war eine knappe Stunde gesperrt.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, trug sich der Unfall um kurz nach 16 Uhr zu. Ein 56-Jähriger war mit seinem Auto auf der L3 in Richtung Wegberg unterwegs. Am Ortsausgang Uevekoven kam er aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte zunächst gegen ein anderes Auto und anschließend gegen einen Lkw.

Bei dem Unfall zog sich die 34-Jährige Fahrerin des Autos leichte Verletzungen zu. Die Landstraße war wegen Bergungsarbeiten rund eine Stunde gesperrt.

(url)
Mehr von RP ONLINE