Kreis Heinsberg: Neues Integrationsportal für Menschen mit Migrationshintergrund

Angebot im Kreis Heinsberg : Online-Integrationsportal für Migranten

Das neue Integrationsportal des Kreises Heinsberg im Internet soll allen Menschen im Kreisgebiet die Möglichkeit bieten, gebündelt Informationen über verschiedene Themen des alltäglichen Lebens in Deutschland zu erhalten.

Das Angebot richtet sich besonders an neu Zugewanderte und Geflüchtete, an Menschen mit Migrationshintergrund sowie an hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige im Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit. Das wurde während der Vorstellung des Integrationsportals durch Verwaltungsmitarbeiterin Sarah Özdal während der Sitzung des Kreissozialausschusses im Heinsberger Kreishaus deutlich. Auch Menschen, die schon länger im Kreis Heinsberg leben, können auf dem Integrationsportal wertvolle und praktische Hinweise finden. Schwerpunktmäßig werden die Themen Bildung und Sprache, soziale Leistungen, Gesundheit, Beratung und Hilfe, Aufenthalt und Asyl sowie Freizeit aufgegriffen. Das Portal informiert außerdem über die Angebote des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Heinsberg, wie beispielsweise den ehrenamtlichen Sprachmittlerpool, sowie über lokale Anlaufstellen oder Ansprechpartner verschiedener Institutionen. „Um eine große Reichweite des Integrationsportals gewährleisten zu können, lassen sich im Integrationsportal an vielen Stellen mehrsprachige Informationen finden. Das Portal und insbesondere die Mehrsprachigkeit werden laufend ausgebaut“, erklärte Sarah Özdal.

www.integrationsportal-kreis-heinsberg.de

Mehr von RP ONLINE